Das aktuelle Wetter Wattenscheid 16°C
Wattenscheid

Meist wird's am Grillabend zappenduster

25.07.2008 | 18:25 Uhr

WAZ-SERIE SOMMERLEIDEN Die Sonne scheint aus allen Löchern, das Qecksilber im Thermometer steigt auf Höchstwerte und an schlechtes Wetter denkt niemand, schon gar nicht an Regen oder sogar Gewitter.

Zum perfekten Sommerabend fehlt nur noch das Grillen. Also wird telefoniert und die Freunde zu einem Grillabend auf der Terrasse eingeladen. Zwei Tage später soll es soweit sein, man kauft also Fleisch und Würstchen en masse und macht schüsselweise Kartoffel- und Nudelsalat. Doch wenn man dann in gemütlicher Runde zusammen sitzt, der Grill grade angeschmissen wurde und das erste Bier noch gar nicht getrunken ist, wird es langsam dunkel am Himmel ( was ja an sich in Anbetracht dessen, dass es Abend ist, noch nicht sooo ungewöhnliches ist und deshalb auch nicht direkt bemerkt wird).

Aber wenn dann das erste Würstchen auf dem Teller liegt, fängt es an zu grummeln und noch bevor alles reingetragen werden kann, plästert es. Ist immer so. HeGu


Kommentare
Aus dem Ressort
Autotuner machen am Car-Freitag mächtig Lärm in Wattenscheid
Car-Freitag
Die Wattenscheider werden sich am eigentlich stillen Feiertag Karfreitag auf einigen Lärm einstellen müssen. Denn die Autotuning-Szene will sich mal wieder mit rund 2000 Fahrzeugen an der A 40-Abfahrt Dückerweg präsentieren. Die Polizei kündigt an, am „Car-Freitag“ massiv Präsenz zu zeigen.
Tod ist nicht nur tot
Begräbniskirche
Ein Bild für Trauer und Hoffnung im neuen Kolumbarium in der alten St. Pius-Kirche. Ein Gastbeitrag dazu von Ralf Tietmeyer, Pastoralreferent des Stadtdekanats Wattenscheid
Ponyreiten in Leithe
Zu Ostern
Die Familie Jericho plant an den Ostertagen ein Ponyreiten für Kinder in und um Leithe. Die Touren dauern jeweils drei Stunden und starten am Skulpturenpark/ Himmelstreppe. Die Teilnahme kostet pro Kind 15 Euro. Genauere Angaben dazu macht Organisatorin Karin Jericho unter 14 27 527 oder über...
Antikes aus der Alten Freiheit
Helfs Hof
Die Idee eines Heimatmuseums für die Hellwegstadt geht bereits auf das Jahr 1924 zurück. Auf Anregung von Heimatforscher Dr. Eduard Schulte wurde damals ein Ausschuss zur Gründung eines Heimatmuseums für Stadt und Amt Wattenscheid gebildet. Die Vorstellung eines solchen Projekts stieß auf große...
Friedensbewegung macht Station an der Friedenskirche
Ostermarsch 2014
Der Ostermarsch Rhein-Ruhr macht am kommenden Sonntag, 20. April, Station in der Hellwegstadt. Die Fahrradgruppe setzt sich an diesem Morgen um 9.30 Uhr in Essen in Bewegung, über Gelsenkirchen wollen die Teilnehmer gegen 12.45 Uhr vor Ort eintreffen.
Fotos und Videos
Frühlingsmarkt mit fairen Produkten
Bildgalerie
Frühlingsmarkt
Grundschüler haben grüne Daumen
Bildgalerie
Bildung
Mädchen drehen auf beim Girls’ Day
Bildgalerie
Girls’ Day