Das aktuelle Wetter Wattenscheid 9°C
Neue Markierungen auf dem Zeppelindamm

Maßnahme soll Radfahrer schützen

14.10.2008 | 10:29 Uhr

Neue Markierungen zieren den Zeppelindamm in Höhe der Zollstraße.

Der Landesbetrieb „Straßen NRW” hat den auf beiden Seiten vorhandenen Mehrzweckstreifen auf einer Länge von etwa 20 Metern zusätzlich als Radweg gekennzeichnet.

„Diese Maßnahme dient dazu, insbesondere die Autofahrer darauf aufmerksam zu machen, dass der Mehrzweckstreifen als Radweg genutzt wird”, erklärt Barbara Gottschlich vom Presseamt der Stadt.

In den Jahren 2004 bis 2007 habe es an der Einmündung der Zollstraße sechs Unfälle mit Radfahrern gegeben, die alle daraus resultiert hätten, dass Linksabbieger in die Zollstraße ihnen die Vorfahrt genommen haben. berichtet Gottschlich.

Um die Aufmerksamkeit der Autofahrer zu erhöhen, soll der Mehrzweckstreifen neben der neuen Markierung mit den Radweg-Piktogrammen zusätzlich eine rote Färbung erhalten. Langläufiges Ziel der Maßnahme sei die Beseitigung des Unfallschwerpunktes, unterstreicht die Stadtsprecherin.

Ferdi Dick



Kommentare
Aus dem Ressort
Anzeigetafel kommt in Sichtweite
Lohrheidestadion
Zunächst einmal die gute Nachricht: Die seit langem angekündigte Anzeigetafel fürs Lohrheidestadion kommt endlich. Dies teilt die Verwaltung dem Sportausschuss in seiner Sitzung am heutigen Freitag mit (14 Uhr, Olympiazentrum Hollandstraße). Die schlechte Nachricht: Die Leichtathleten gehen dabei...
Einbrecher flüchten mit schwerer Beute
Blaulicht
In ein Einfamilienhaus an der Elverfeldstraße in Höntrop brachen bislang noch unbekannte Täter am Mittwoch, 22. Oktober, zwischen 10 und 12 Uhr ein.
Spannendes Orgelkonzert für Kinder
Friedenskirche
In der Friedenskirche an der Hochstraße 2 findet am Freitag, 24. Oktober, ab 17 Uhr ein besonderes Orgelkonzert für Kinder statt: „Die Kirschin Elfriede.“
Bürgerliches Engagement
Ehrenamt
Um das Thema bürgerliches Engagement geht es am heutigen Donnerstabend, 23. Oktober, in einem Vortrag, zu dem alle Interessierten eingeladen sind.
DRK sucht helfende Hände fürs betreute Weihnachtsfest
Soziales
Noch bleibt zwar ein bisschen Zeit. Doch trotzdem laufen die Vorbereitungen für die 28. DRK-Weihnachtsbetreuung bereits jetzt an. Denn traditionell am 25. Dezember öffnen sich beim Roten Kreuz die Türen für die große Festveranstaltung. Zehn Ehrenamtliche organisieren dann für die Besucher einen...
Fotos und Videos
Mitgliederversammlung beim VfL
Bildgalerie
VfL Bochum
Musik mit Hundeballett
Bildgalerie
Konzert