Maria-Sibylla-Merian-Gesamtschule stellt sich vor

Die Maria-Sibylla-Merian-Gesamtschule, Lohackerstraße, führt am Mittwoch, 14. Januar, von 18 bis 20 Uhr einen Informationsabend für Eltern mit Kindern im vierten Schuljahr durch. Dabei können sich interessierte Eltern über die Arbeit an einer Gesamtschule in Ganztagsform informieren.

Neben Mitgliedern der Schulleitung und des Kollegiums steht ebenfalls eine Vertreterin der Elternpflegschaft zur Beratung bereit. Informationsschwerpunkte werden sein: Lernen an einer NRW-Sportschule und bilinguales Lernen in Englisch, MINT (Mathematik-Informatik-Naturwissenschaften-Technik) und KLuG (künstlerisches Lernen und Gestalten). Darüber hinaus können sich Eltern über das Lernen mit iPads im Unterricht informieren.

Die Schülerinnen und Schüler haben an diesem Abend Gelegenheit, sich das Schulgebäude sowie die Klassen- und Fachräume anzusehen. Anschließend können sie an Aktionen in den besonderen Lernangeboten teilnehmen.

Zudem will die Einrichtung an diesem Abend auch darüber informieren, wie die möglichen Schulabschlüsse bis hin zum Abitur erreicht werden können und wie die gymnasiale Oberstufe an der Maria-Sibylla-Merian-Gesamtschule aufgebaut ist.

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE