Das aktuelle Wetter Wattenscheid 14°C
Märkisches Kino zählte über 1000 Besucher

Little Miss Sunshine war der Renner

17.03.2009 | 11:46 Uhr

Das Märkische Kino blickt auf die „Schulkino-Woche NRW” zurück. Vom 26. Februar bis 6. März wurden in insgesamt neun Vorstellungen sechs verschiedene Filme gezeigt.

Mit 1110 Schülern, die in jener Woche den Weg in die Stadthalle fanden, konnte das Kino wieder an den Erfolg der Jahre 2002 bis 2005 anknüpfen.

Den größten Zulauf fand die amerikanische Independentkomödie „Little Miss Sunshine” mit fast 300 Besuchern, gefolgt von „Emil und die Detektive” mit knapp 250 Zuschauern.

Auch fremdsprachliche Werke wurden gern gesehen. Der englische Film „Juno” lockte 220 Schüler, den französischen Film „Entre les murs” haben 111 Besucher angeschaut.

Seminar zum Drachenläufer

Ein besonderes Ereignis war das Kinoseminar zu der Verfilmung des Romans „Drachenläufer”. Medienpädagogin Brigitte Zeitlmann gab zunächst eine Einführung in das Thema, im Anschluss führte sie mit den rund 150 anwesenden Schülern ein Gespräch über Aussagen und Hintergründe der Geschichte aus Afghanistan.

Als letzte Vorstellung in diesem Winter zeigt das Märkische Kino „Buddenbrocks”, am Mittwoch, 25. März, um 16.30 und 19.30 Uhr.

Ferdi Dick


Kommentare
Aus dem Ressort
Zukunft des Marktes ist noch ungewiss
Adventsmarkt
Nächster „Adventsmarkt der Möglichkeiten“ steht „unter (k)einem guten Stern“. Zu wenig Beteiligung beim Stadtwerke-Voting. Noch sind keine Zuschüsse sicher
St. Johannes-Kirche wird 100 Jahre alt
Glaube
St. Johannes in Leithe wird 100 Jahre alt. Das Jubiläum ist am 21. Mai. Der runde Geburtstag wird mit einer Festwoche gefeiert.
Kein Turnhallen-Verkauf ohne Ersatz
Höntrop
Die Stadt wird die Turnhalle an der Höntroper Straße erst dann verkaufen, wenn eine Ersatzlösung gefunden ist. Das ist besonders für den rund 1100 Mitglieder großen Turnbund Höntrop als Hauptnutzer der Sporthalle eine gute Nachricht, in der Vergangenheit war immer mal wieder von einem Nutzungsende...
Führung über den Bergbauwanderweg
HBV lädt ein
Der Heimat- und Bürgerverein (HBV) gestaltet am Sonntag, 27. April, eine Führung über den Bergbauwanderweg in Höntrop und Eppendorf.
Ehre für das Wattenscheider Kunstwerkstatt-Paar
Gertrudispreis
Anne und Dr. Reinhard Cebulla werden mit dem Gertrudispreis 2014 ausgezeichnet. Findungskommission lobt Engagement für die Kultur in WAT
Fotos und Videos
Modellflieger steigen in den Himmel
Bildgalerie
Modellflug
Osterfeuer in Eppendorf
Bildgalerie
Brauchtum
Car-Freitag
Bildgalerie
Karfreitag
"Car-Freitag" 2014
Bildgalerie
Autotuning