Das aktuelle Wetter Wattenscheid 5°C

Blaulicht

Leiche im Garten eines Mehrfamilienhauses in Wattenscheid...

28.12.2012 | 18:20 Uhr

Bereits am 22. Dezember wurde im Garten eines Mehrfamilienhauses in Wattenscheid die Leiche einer unbekannten Person gefunden. Die Obduktion hat nun ergeben, dass der Tote mit hoher Wahrscheinlichkeit durch Gewalteinwirkung starb.

Kontaktdaten
Nachrichteneingabe
Captcha Captcha

Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld:

Wort unleserlich?

Mit der Inanspruchnahme des Services willigen Sie in folgende Vorgehensweise ein: Ihre E-Mail-Adresse und die E-Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu übertragungszwecken verwendet - um den Adressaten über den Absender zu informieren, bzw. um im Fall eines übertragungsfehlers eine Benachrichtigung zu übermitteln. Um einen Missbrauch dieses Services zu vermeiden, wird DerWesten die Identifikationsdaten (IP-Adresse) jedes Nutzers der versandten E-Mail in Form eines E-Mail-Header-Record (X_Sent_by_IP) beifügen und für einen Zeitraum von zwei Monaten speichern. Sofern Dritte glaubhaft machen, dass sie durch die Versendung eines Artikels im Rahmen dieses Services in ihren Rechten verletzt wurden, wird DerWesten die Identifikationsdaten zur Rechtsverfolgung herausgeben.

Fotos und Videos
Karnevals-Gala
Bildgalerie
Stadthalle
Renaturierung der Südpark-Teiche
Bildgalerie
Höntrop
St. Martin auf der Freilichtbühne
Bildgalerie
Martinsspiel
Aus dem Ressort
Ermittlungen nach tödlichem Schlag gegen Rocker eingestellt
Notwehrsituation
Nach einer Auseinandersetzung mit tödlichen Folgen hat die Staatsanwaltschaft Bochum das Verfahren gegen zwei Männer eingestellt. Sie waren mit einem Mitglied der Freeway Rider’s aneinander geraten, nach einem Faustschlag stürzte der Rocker unglücklich. Die Ermittler gehen von Notwehr aus.
Verkehrsführung als Einbahnstraße
Großbaustelle
CDU-Vorschlag zur Großbaustelle Hüller Straße . Verwaltung soll prüfen, ob eine Verkehrsführung als Einbahnstraßenregelung über Schlachthofstraße und Laubenstraße geeignet wäre
Kunstrasenplatz in Sichtweite
Sportanlage Dickebank
Der von Schwarz-Weiß Wattenscheid 08 sehnlichst erwartete Kunstrasenplatz rückt scheinbar in greifbare Nähe. Baubeginn an der Dickebankstraße könnte womöglich schon im nächsten Jahr sein.
Ev. Kindergarten Günnigfeld wird vorerst weitergeführt
Zusage
Im Kindergartenjahr 2015/2016 wird der ev. Kindergarten in Günnigfeld weitergeführt. „Die Stadt Bochum hat den Evangelischen Kirchenkreis Gelsenkirchen und Wattenscheid darum gebeten“, teilt Pfarrerin Katharina Blätgen vom Öffentlichkeitsreferat im Kirchenkreis GE/WAT mit. Vergangene Woche habe...
Auf 16-Jährigen eingeschlagen
Polizei
Auf einen außerordentlich rabiaten Fußgänger traf am 25. November ein 16-Jähriger auf der „Asthmabrücke“.