Kunst- und Galeriehaus zeigt „Lieblingsstücke“

„Lieblingsstücke“  so der Titel der Meisterklasse-Ausstellung.Foto:IBKK
„Lieblingsstücke“ so der Titel der Meisterklasse-Ausstellung.Foto:IBKK
Was wir bereits wissen
25 Meisterschüler aus der Klasse der Künstlerin Era Freidzon am IBKK präsentieren ihre Werke

„Lieblingsstücke“ – lautet der Titel der neuen Ausstellung der Meisterklasse von Era Freidzon. Die Vernissage findet am kommenden Samstag, 24. Januar, um 17 Uhr im Kunst- und Galeriehaus des IBKK an der Lohrheidestraße 57 statt.

Mit dieser Gruppenausstellung eröffnet der Kunstkreis Wattenscheid e.V. in Zusammenarbeit mit dem Bund internationaler Künstler e.V. seine Ausstellungsreihe im neuen Jahr. Alle Kunstfreunde und Interessierte zur Eröffnung willkomen, der Eintritt ist frei.

Abstraktes und skulpturale Werke

Die 25 Meisterschüler/innen aus der Klasse der Künstlerin Era Freidzon am Institut für Ausbildung in bildender Kunst (IBKK) in Wattenscheid haben ihrer Gruppenausstellung den Titel „Lieblingsstücke“ gegeben und übertragen damit ihren Werken die Aura des Besonderen. Diese Arbeit hat zu einer Vielfalt individueller Positionen geführt, die sich von der Porträtmalerei über figurative Szenarien, Landschaftsabstraktionen und abstrakte Malerei bis hin zu skulpturalen Werken und Objekten erstrecken. Nicht zu vergessen die Arbeiten aus dem Gebiet der grafischen Illustration und Buchillustration. „Die Ausstellung verspricht anregende Dialoge und Begegnungen mit 25 Positionen zeitgenössischer Kunst, mit Werken, aus denen sich jeder Besucher sein persönliches Lieblingsstück auserwählen kann“, so Kunsthistoriker Dr. Bernd A. Gülker.

Zur Begrüßung spricht Dr. Tobias Schmitz, Institutsleitung des Kunstzentrums. In die Ausstellung einführen wird Dr. Bernd A. Gülker. Musikalisch begleitet wird die Vernissage von Norbert Labatzki am Saxophon.

Zur Ausstellung erscheint eine Broschüre in Plakatform. Finanziell unterstützt wird diese Ausstellung vom Bund Internationaler Künstler e.V. (BiK) und vom Institut für Ausbildung in bildender Kunst und Kunsttherapie (IBKK).

Die Öffnungszeiten der Ausstellung: dienstags bis donnerstags von 17.30 bis 20 Uhr, samstags von 12 bis 17 Uhr und sonntags von 11 bis 15 Uhr. Die Ausstellung kann bis Samstag, 28. Februar (einschließlich) besucght und besichtigt werden.