Das aktuelle Wetter Wattenscheid 17°C
Kreativ

Kulturtage am Märkischen

27.06.2012 | 17:43 Uhr
Kulturtage am  Märkischen

Wattenscheid. Kultur kann vielfältig sein, spannend und nicht nur Schüler ansprechen. Das zeigen die Aufführungen und Ausstellungen zum Schuljahresabschluss an der Märkischen Schule: Klassen und Kurse aus allen Jahrgängen präsentieren am 3. und 4. Juli ihre Kreativität. Auftakt ist am Dienstag. Dann führt der Literaturkurs von Lehrer Cornelius Herz um 17.30 Uhr in der Pausenhalle seine Projekte unter dem Titel „Nachtfrequenz“ auf. Das Repertoire ist thematisch wie medial bunt gemischt: Von einer Videopräsentation, in der die Erlebnisse einer Nacht im Rausch eingefangen wurden, über ein Theaterstück, das in die menschlichen Abgründe blicken lässt, bis hin zu Naturgedichten. Die Fachschaft Kunst und der Literaturkurs von Sahar Seif eröffnen am Mittwoch, 4. Juli, um 17 Uhr in der Pausenhalle den zweiten Teil der Kulturtage. Die Fachschaft Kunst präsentiert ihre Jahresausstellung 2012. Die Schüler aller Jahrgangsstufen zeigen im Querschnitt aktuelle Werke. Präsentiert werden Trickfilme, Digitalfotografie, Malerei, Drucke, Plastiken und zahlreiche weitere Arbeiten. Die Ausstellung ist bis Freitag, 6. Juli, zu sehen. Interessierte Bürger sind willkommen.

Redaktion Wattenscheid



Kommentare
Aus dem Ressort
Zirkus kommt an
Kinder
Tolle Stimmung herrschte bei der Zirkus-Gala am „Mini-Klecks“, Hollandstraße 39.
Kindergarten in Gambia bekommt neues Auto
Gute Tat
Der Kindergarten „Wattenscheid“ in Gambia ist nicht nur eine pädagogische Einrichtung. Er leistet auch wichtige medizinische Arbeit für die Kinder vor Ort. Es gibt dort medizinische Angebote wie z.B. ein Dental-Labor.
Schüler sollen couragiert handeln
Schule
„Am Anfang war das Vorurteil.“ Unter diesem Motto fand – zunächst erst einmal in einer Klasse, der 9 c – an der Liselotte-Rauner-Hauptschule ein Projekttag rund um die Themen Toleranz, Migration, Diskriminierung, couragiertes Handeln statt.
Von der Kohle zur Kunst
Kultur
Dieses monumentale Kunstwerk soll für einen Eintrag ins Guinness Buch der Rekord sorgen – in Hinblick auf Dauer, Beteiligung und Größe: 42 Künstler/innen bemalten in anderthalb Tagen mit Acrylfarbe eine Riesenleinwand im Kunstzentrum an der Lohrheidestraße.
Neuer Schützenkönig in Westenfeld
Alter Schützenverein...
Der Alte Schützenverein 1788 Westenfeld steht unter neuer Regentschaft: Am Samstag konnte sich Hermann Appelbaum die Königswürden erschießen, seine Lebensgefährtin Bärbel Panfiel ist die neue Königin.
Fotos und Videos
Zirkus von und für Kinder
Bildgalerie
Kinder-Zirkus
Bendzko singt Grönemeyer-Songs
Bildgalerie
Zeltfestival Ruhr
Fans tanzen mit Parov Stelar Band
Bildgalerie
Zeltfestival Ruhr
Sportis rocken vorerst zum letzten Mal
Bildgalerie
Zeltfestival Ruhr
Weitere Nachrichten aus dem Ressort