Das aktuelle Wetter Wattenscheid 9°C
Kreativ

Kulturtage am Märkischen

27.06.2012 | 17:43 Uhr
Funktionen
Kulturtage am  Märkischen

Wattenscheid. Kultur kann vielfältig sein, spannend und nicht nur Schüler ansprechen. Das zeigen die Aufführungen und Ausstellungen zum Schuljahresabschluss an der Märkischen Schule: Klassen und Kurse aus allen Jahrgängen präsentieren am 3. und 4. Juli ihre Kreativität. Auftakt ist am Dienstag. Dann führt der Literaturkurs von Lehrer Cornelius Herz um 17.30 Uhr in der Pausenhalle seine Projekte unter dem Titel „Nachtfrequenz“ auf. Das Repertoire ist thematisch wie medial bunt gemischt: Von einer Videopräsentation, in der die Erlebnisse einer Nacht im Rausch eingefangen wurden, über ein Theaterstück, das in die menschlichen Abgründe blicken lässt, bis hin zu Naturgedichten. Die Fachschaft Kunst und der Literaturkurs von Sahar Seif eröffnen am Mittwoch, 4. Juli, um 17 Uhr in der Pausenhalle den zweiten Teil der Kulturtage. Die Fachschaft Kunst präsentiert ihre Jahresausstellung 2012. Die Schüler aller Jahrgangsstufen zeigen im Querschnitt aktuelle Werke. Präsentiert werden Trickfilme, Digitalfotografie, Malerei, Drucke, Plastiken und zahlreiche weitere Arbeiten. Die Ausstellung ist bis Freitag, 6. Juli, zu sehen. Interessierte Bürger sind willkommen.

Redaktion Wattenscheid

Kommentare
Aus dem Ressort
Wattenscheider spenden Geschenke für Bedürftige
Spenden-Aktion
Caritas-Aktion „Freude schenken“ stößt auf große Resonanz. In vielen Gemeinden wurden gezielt Päckchen für Flüchtlingsfamilien und andere Bedürftige...
Feuerwehr in WAT-Höntrop fühlt sich gut aufgestellt
Feuerwehr
Brandschützer blicken zurück auf Sturm „Ela“ und auf 112 Jahre Löscheinheit Höntrop. Vier haben sich offiziell zum Feuerwehrmann qualifiziert, einer...
Zwei Wattenscheiderinnen von Auto eingeklemmt
Unfall
Die Damen (34 und 61) beluden gerade ein Auto, als ein anderes hinten draufrollte. Eine der beiden musste ins Krankenhaus.
33-jähriger Essener nach Schlägerei außer Lebensgefahr
Ermittlungen
Ein 33-Jähriger, der bei einer Schlägerei Kopfverletzungen erlitten hatte, ist außer Lebensgefahr. Der Essener konnte von der Polizei befragt werden.
Schläge - Essener nach Streit in Bochum in Lebensfahr
Auseinandersetzung
Ein Streit zwischen zwei Männern endet für einen 33-Jährigen im Krankenhaus. Sein Kontrahent, ein 36-jähriger Bochumer, rief selbst die Polizei.
Fotos und Videos
Propst-Hellmich-Promenade
Bildgalerie
Straßen in Bochum
Karnevals-Gala
Bildgalerie
Stadthalle
Renaturierung der Südpark-Teiche
Bildgalerie
Höntrop