Kühle Tipps für heiße Tage von der Internistin

Viel trinken, aber nicht zu kalte Getränke, lieber lauwarmen Tee oder auch Wasser auf Zimmertemperatur. Empfehlenswert ist auch etwas Zucker im Getränk, das liefert Energie. Finger weg vom Süßstoff, sagt Dr. Ute Schwegler (Internistin). Das ist nicht gut für den Magen.

Joggen ist Gift bei diesem Wetter, lieber gemütlich spazieren gehen und auch nicht durch die pralle Sonne. Körperliche Anstrengung sollte jetzt vermieden werden. Auch zu häufiges und vor allem kaltes Duschen verursacht weiteres Schwitzen. Warmduschen ist jetzt angesagt.