Konzerte in der Kunstwerkstatt

Foto: Dietmar Wäsche / WAZ-Fotopool

Wattenscheid..  Der Freundeskreis der Kunstwerkstatt am Wattenscheider Hellweg 9 lädt am kommenden Wochenende zu Konzerten mit Oleg Polianski ein. Er spielt Werke von Schubert, Debussy und Prokofiev, und zwar am Freitag, 10. Juli, um 19.30 Uhr sowie am Sonntag, 12. Juli, um 16 Uhr.

Oleg Polianski begann im Alter von sechs Jahren das Klavierspielen und wurde bereits 1975 an der „Lissenko-Musikschule“ für Hochbegabte in seiner Heimatstadt Kiew aufgenommen. Später folgten fünf Jahre am Moskauer Gnessin-Institut. Der Pianist lebt heute in Köln, wo er auch im Jahr 2000 sein Konzertexamen in Deutschland abgelegt hat. Er ist Preisträger vieler internationaler Wettbewerbe. Rundfunkaufnahmen und CD-Produktionen sowie Konzertverpflichtungen als Solist, mit Orchester und auch als Kammermusikpartner auf internationalen Bühnen in ganz Europa, Nordamerika und Asien begleiten seine bisherige Karriere.