Kolping Höntrop: Neujahrsempfang und Benefiz-Gala

Mit einem Glas Sekt begrüßt die Kolpingsfamilie Höntrop das neue Jahr – und lädt zum Neujahrsempfang ein. Und zwar am kommenden Sonntag, 11. Januar, ab 17 Uhr im Kolpinghaus Höntrop, Wattenscheider Hellweg 76. Vorgestellt wird bei diesem Anlass auch die Einrichtung, für die der Erlös der 26. Karnevals-Benefizgala am 6. Februar bestimmt ist. Der Erlös der Gala kommt der „Medizinischen Flüchtlingshilfe Bochum“ (MFH) zugute; konkret für deren Einsatz mit unbegleiteten, minderjährigen Flüchtlingen.

Christian Cleusters, Projektleiter der „MFH Bochum“, berichtet über die Arbeit des Vereins und steht für Fragen zur Verfügung. Die Medizinische Flüchtlingshilfe Bochum ist eine nicht-religiöse und politisch unabhängige Menschenrechtsorganisation und widmet sich der Bereitstellung von medizinischer und psychosozialer Betreuung für Überlebende von Folter und anderen schweren Menschenrechtsverletzungen, die als Flüchtlinge hier in Deutschland leben.

Die Gala am 6. Februar findet im Kolpinghaus Höntrop statt. Einlass: 19 Uhr, Beginn: 20 Uhr, Eintritt: 15 Euro. Mehr Info auch auf: www.kolpingspielschar-hoentrop.de