Jugendliche trainieren fleißig für das Projekt

Auch viele ältere Schüler bleiben dem Zirkusprojekt treu: „Sie trainieren dann freiwillig freitagnachmittags. Selbst Ehemalige sind immer wieder dabei“, so Ulrich Pieper.

Der Förderverein der Maria Sibylla Merian-Gesamtschule sorgte für ein mehr als reichhaltiges Angebot an Speisen und Getränken, welches vor allem in der Pause genossen wurde.