Jugendliche für Theaterprojekt „Überraschung“ gesucht

Wattenscheid..  „Überraschung“ – das selbst entwickelte Theaterstück von Yvonne und Roueyn aus Wattenscheid sucht Verstärkung. Jugendliche ab 14 Jahren mit Interesse an Schauspiel oder Theaterarbeit sind eingeladen, teilzunehmen, das ambitionierte Projekt zu unterstützen und weiter voranzutreiben. Einen ersten Eindruck erhalten Theaterbegeisterte am Sonntag, 22. Februar, in der Musikschule, Steinstraße 5. Um 16 Uhr präsentieren die Initiatoren, was sie bisher erarbeitet haben und hoffen dadurch, weitere Mitstreiter motivieren zu können. Der Eintritt zur Aufführung ist frei. Jeder ist willkommen. Yvonne und Roueyn stellen ihre Sicht auf die Welt und ihre Meinungen dar. Indem sie in verschiedene Facetten ihres Selbst schlüpfen, beantworten sie schauspielerisch bewegende Fragen wie: Was bedeutet Glück? Was bedeutet Familie? Was hasst du? Wo siehst du dich in 20 Jahren? Auf dieser Basis soll gemeinsam mit der Theaterpädagogin Günfer Cölgecen und dem Zukunftshaus „X-Vision Ruhr“ ein eigenes, neues Stück erarbeitet werden. Zum Ende des Jahres 2015 wird das Ergebnis bei der großen Abschlussveranstaltung des Projekts „Auf Augenhöhe“ in der Jugendbildungsstätte Berchum (bei Hagen) auf einer zweitägigen Tagung aufgeführt.

Das vielfältige, innovative, partizipative Modellprojekt zur gesellschaftlichen Teilhabe für Jugendliche aller Schichten und Milieus des Ruhrgebiets steigt im Rahmen von „Mit Uns – Auf Augenhöhe!“ der eSw Hagen. Gefördert wird es vom NRW-Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport.

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE