Historische Lok fährt zur Weser

Die Eisenbahnfreunde Witten fahren am Samstag, 29. August, mit einem Sonderzug zur Weser. Start ist in Recklinghausen, über die Zustiegsbahnhöfe Oberhausen, Essen, Wattenscheid (Abfahrt um circa 7.35 Uhr), Bochum, Witten, Hagen, Schwerte und Unna geht’s nach Bremen und Bremerhaven. Auf dem Gesamtlaufweg wird der Zug von der historischen Diesellok V200 033 gezogen.

Erstes Ziel ist Bremen mit einem Aufenthalt von rund sieben Stunden, bevor der Zug weiter nach Bremerhaven rollt, wo ein Aufenthalt von etwa fünf Stunden angedacht ist. Die Fahrpreise (inkl. VRR-Ticket) liegen bei 79 Euro in der zweiten und 99 Euro in der ersten Klasse. Kinder von sechs bis 14 Jahren zahlen jeweils die Hälfte. Die Familienkarte in der zweiten Klasse gibt es für 197,50 Euro.

Info: 02302/ 1 71 03 99 und bremerhaven.efwitten.de oder über mail@efwitten.de im Netz.