Heroes öffnet in der Wattenscheider City

Das Graffiti-Kunstwerk von Künstler Florian Walde im Jugendcafé der evangelischen Kirchengemeinde an der Oststraße.
Das Graffiti-Kunstwerk von Künstler Florian Walde im Jugendcafé der evangelischen Kirchengemeinde an der Oststraße.
Foto: Gero Helm / FUNKE Foto Services
Was wir bereits wissen
Zukunftsprojekt „Heroes“ der evangelischen Kirchengemeinde startet

Nachdem Jugendliche und Mitarbeiter der ev. Kirchengemeinde Wattenscheid fast ein Jahr lang das neue Jugendcafé an der Oststraße 37 geplant, gestaltet und eingerichtet haben wird der Szenetreff „Heroes“ am Freitag, 24. April, um 17 Uhr eingeweiht.

Die zum Zukunftsprojekt der Stadtwerke Bochum gekürte Einrichtung ist ein Ergebnis der Neuorientierung evangelischer Angebote in Wattenscheid. Die Neuausrichtung des evangelischen Angebots soll gerade für die Innenstadt neuen Schwung bringen. Jugendliche werden zu Akteuren innerstädtischen Wandels. Für Jugendliche im Zentrum einen, mit Fachkräften besetzten, Ankerpunkt zu errichten ist auch gesellschaftspolitisch von Bedeutung, so die Gemeinde.

Neben Bezirksbürgermeister Manfred Molszich, Kreissynodalvertreterin Pfarrerin Ute Riegas-Chaikowski kommt auch Dietmar Spohn, seit 2011 u.a. Geschäftsführer der Stadtwerke Bochum Holding GmbH, zur Eröffnung.