Das aktuelle Wetter Wattenscheid 16°C
Benefizkalender

Gesunde Ernährung für Kinder

01.06.2012 | 14:17 Uhr
Gesunde Ernährung für Kinder
Das Kalenderprojekt der ev. Kirchengemeinde hat 10.000 € für guten Zweck eingebracht. Foto: Alfred Winter.

Wattenscheid. „Große Herzen für kleine Kinder“ lautet das Motto der Benefizkalender-Aktion, die seit Jahren eine Erfolgsstory ist. Auch die 7. Auflage „WAT ein Panorama 2012“ hat viel Geld für die Kinder- und Jugendarbeit der evangelischen Kirchengemeinde Wattenscheid eingebracht. 10 000 Euro kamen diesmal einschließlich der Spenden zusammen. Der Förderverein Mückenstich e. V. hat schon konkrete Pläne für ein neues Projekt zum Thema „Gesunde Ernährung für Kinder“.

Denn die kommt oftmals zu kurz – „Mückenstich“ steuert hier gegen und will mit dem neuen Projekt seine Aktivitäten erweitern. „Wir werden dazu Räume in unmittelbarer Nähe zur Friedenskirche anmieten“, erläutert Vereinsvorsitzende Susanne Liebert. Die Idee: Ehrenamtliche Helfer/innen kaufen gemeinsam mit den Kindern frische regionale und saisonale Lebensmittel auf dem Wochenmarkt ein. Diese werden in der Lehrküche erklärt, zubereitet und gegessen; anschließend wird die Küche gemeinsam gereinigt. Überschüssige Mahlzeiten können die Kinder mit nach Hause nehmen.

Der Startschuss soll bald fallen, die Anschubfinanzierung wäre dank der Zuschüsse des Fördervereins möglich, Spenden sind willkommen. Das Projekt habe nicht nur ernährungstechnischen, sondern auch pädagogischen Wert. „Es soll den Kindern außerdem Werte und Orientierung bieten“, so die Vorsitzende Susanne Liebert. Die Fotos für den Kalender 2012 hatten Petra Anacker und Gero Helm erstellt: interessante „Breitwand“-Ansichten aus Wattenscheid. Bei der 7. Auflage dieser Benefizaktion hatten die Fotografen Wert gelegt auf Panorama-Perspektiven. Der Kalender wurde erstmalig in einer Auflage von 1000 Exemplaren gedruckt, verkauft wurden 900 Stück an zehn Vertriebsstellen in Wattenscheid (Preis zehn Euro). Der Erlös fließt stets in die Kasse des Fördervereins Mückenstich e.V., der die hiesige ev. Kinder- und Jugendarbeit unterstützt. Schirmherr ist der SPD-Landtagsabgeordnete Serdar Yüksel.

„Ohne den ehrenamtlichen Einsatz der Fotografen und die finanzielle Unterstützung der Sponsoren wäre die Herstellung eines derart hochwertigen Produktes undenkbar“, so Norbert Philipp, Initiator des Projekts.

Das Benefizkalender-Projekt hat seit seinem Start im Jahre 2006 einen Gesamterlös von stolzen 61 000 Euro eingebracht, damit konnte Mückenstich e.V. zahlreiche Kinder- und Jugendprojekte in Wattenscheid fördern. „Das Kalenderprojekt wird fortgesetzt und geht bald in die nächste Runde“, betont Norbert Philipp.

Ralf Drews


Kommentare
Aus dem Ressort
Autotuner machen am Car-Freitag mächtig Lärm in Wattenscheid
Car-Freitag
Die Wattenscheider werden sich am eigentlich stillen Feiertag Karfreitag auf einigen Lärm einstellen müssen. Denn die Autotuning-Szene will sich mal wieder mit rund 2000 Fahrzeugen an der A 40-Abfahrt Dückerweg präsentieren. Die Polizei kündigt an, am „Car-Freitag“ massiv Präsenz zu zeigen.
Tod ist nicht nur tot
Begräbniskirche
Ein Bild für Trauer und Hoffnung im neuen Kolumbarium in der alten St. Pius-Kirche. Ein Gastbeitrag dazu von Ralf Tietmeyer, Pastoralreferent des Stadtdekanats Wattenscheid
Ponyreiten in Leithe
Zu Ostern
Die Familie Jericho plant an den Ostertagen ein Ponyreiten für Kinder in und um Leithe. Die Touren dauern jeweils drei Stunden und starten am Skulpturenpark/ Himmelstreppe. Die Teilnahme kostet pro Kind 15 Euro. Genauere Angaben dazu macht Organisatorin Karin Jericho unter 14 27 527 oder über...
Antikes aus der Alten Freiheit
Helfs Hof
Die Idee eines Heimatmuseums für die Hellwegstadt geht bereits auf das Jahr 1924 zurück. Auf Anregung von Heimatforscher Dr. Eduard Schulte wurde damals ein Ausschuss zur Gründung eines Heimatmuseums für Stadt und Amt Wattenscheid gebildet. Die Vorstellung eines solchen Projekts stieß auf große...
Friedensbewegung macht Station an der Friedenskirche
Ostermarsch 2014
Der Ostermarsch Rhein-Ruhr macht am kommenden Sonntag, 20. April, Station in der Hellwegstadt. Die Fahrradgruppe setzt sich an diesem Morgen um 9.30 Uhr in Essen in Bewegung, über Gelsenkirchen wollen die Teilnehmer gegen 12.45 Uhr vor Ort eintreffen.
Fotos und Videos
Frühlingsmarkt mit fairen Produkten
Bildgalerie
Frühlingsmarkt
Grundschüler haben grüne Daumen
Bildgalerie
Bildung
Mädchen drehen auf beim Girls’ Day
Bildgalerie
Girls’ Day