Fläche aus dem Grundstücksfonds Ruhr

Im Jahr 1984 übernahm die Stadt Bochum die Fläche aus dem Grundstücksfonds Ruhr. Später erwarb die Emschergenossenschaft Flächenanteile für die Renaturierung des Goldhammer Baches von der Stadt.

Aktuell werden von der Emschergenossenschaft (EG) baulichen Maßnahmen zur Renaturierung des Goldhammer Baches u.a. der Bau eines Hochwasserrückhaltebeckens durchgeführt (WAZ berichtete).