Exhibitionist zeigt sich drei Mädchen

Blaulicht , Polizei,Kriminalität Freitag der 24.10.2014 Foto: Kerstin Kokoska WAZ/FotoPool
Blaulicht , Polizei,Kriminalität Freitag der 24.10.2014 Foto: Kerstin Kokoska WAZ/FotoPool
Foto: Essen

Am Freitag, 16. Januar, kurz vor 8 Uhr, befanden sich drei Mädchen (9, 9, 10) auf der Höntroper Straße zu Fuß auf dem Weg zu ihrer Schule.

In einer Hauseinfahrt gegenüber dem Einmündungsbereich zur Straße „Alte Post“ stand ein Mann. Beim Vorbeigehen zeigte sich der Exhibitionist den Mädchen in schamverletzender Weise.

Die Schülerinnen rannten sofort zu ihrer Schule und berichteten ihren Lehrern von dem Vorfall. Dort wurde die Polizei eingeschaltet.

Der Sittlichkeitstäter soll bis 40 Jahre alt und 180 cm groß. Er trug kurzes, hellbraunes Haar, eine dunkelblaue Jeanshose sowie eine schwarze Jacke. Das Bochumer Fachkommissariat für Sexualdelikte (KK 12) hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter den Rufnummern 0234/909-4120 oder -4441 (Kriminalwache) um Täter- und Zeugenhinweise.