Exhibitionist belästigt Joggerinnen

Foto: WAZ FotoPool

In den späten Abendstunden des 15. Mai (Freitag) zeigte sich ein Mann in schamverletzender Art und Weise gegenüber zwei Jugendlichen im Wattenscheider Stadtgarten. Gegen 20.50 Uhr stand der Unbekannte am Wegesrand und manipulierte an seinem Geschlechtsteil, als zwei jugendliche Joggerinnen an ihm vorbei liefen. Dabei sah er den beiden Mädchen direkt ins Gesicht. Aufgefallen war der Mann vorher, als er die beiden mit einem Fahrrad überholte, nach wenigen Metern wendete und zurückfuhr. Der laut Polizei augenscheinlich Deutsche ist ca. 1,95 m groß, hat eine normale Statur und helle Augen. Zur Tatzeit trug er dunkle Kleidung mit einem dunklen „Basecup“ und war mit einem schwarzen Herrenrad unterwegs.

Die ermittelnde Fachdienststelle für Sexualdelikte (KK 12) bittet im Rahmen ihrer Ermittlungen unter den Rufnummern 0234 / 909-4120 oder -4441 (Kriminalwache) um weitere Täter- und Zeugenhinweise.