Dampf-Festival auf Zeche Hannover

Wattenscheid..  Rauchende Schlote, heißer Dampf und das Schnaufen der Maschinen: Auf dem großzügigen Freigelände rund um die Zeche Hannover sind an diesem Wochenende tonnenschwere Dampffahrzeuge und kleine Nachbauten ständig im Einsatz.

Zum neunten Mal richtet das LWL-Industriemuseum Zeche Hannover sein Dampf-Festival Ruhrgebiet aus. Am 9. und 10. Mai jeweils von 10 bis 18 Uhr werden originale historische Dampffahrzeuge, originalgetreue Nachbauten sowie zahlreiche Modelle und Modellschiffe das Festival zu Deutschlands größtem Dampfspektakel seiner Art machen. Besucher können die Faszination der historischen Technik hautnah erleben.

Jede Menge Kohle wird dabei verfeuert, um die Dampffahrzeuge in Gang zu halten. Das Dampf-Festival bietet Dampftechnik in Aktion im großen und kleinen Maßstab. Die Konstrukteure und Betreiber der Modelle, Nachbauten und historischen Maschine geben Auskunft darüber und ihre Leidenschaft für die Dampftechnik.

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE