Das aktuelle Wetter Wattenscheid 10°C
Spende

8333,33 Euro von Steinbrücks "Atriumtalk"-Honorar gehen an Familientisch in Wattenscheid

23.12.2012 | 18:50 Uhr
8333,33 Euro von Steinbrücks "Atriumtalk"-Honorar gehen an Familientisch in Wattenscheid

Bochum-Wattenscheid.   Erst seit diesem Jahr gibt es den donnerstäglichen Günnigfelder Familientisch im Wichernhaus. Der freut sich jetzt über eine stattliche Spendensumme: 8333,33 Euro. Die Summe ist Teil des umstrittenen "Atriumtalk"-Honorars für Peer Steinbrück. Die Freude beim Familientisch über den Geldsegen war groß.

Dem Familientisch wurde kürzlich ein warmer Regen zuteil. Ende November wurde bekannt, dass Peer Steinbrück das umstrittene Honorar aus dem Bochumer „Atriumtalk“ an drei hiesige gemeinnützige Einrichtungen spenden würde. Jede Einrichtung sollte ein Drittel der 25 000 Euro erhalten. 8333,33 davon gingen an den donnerstäglichen Günnigfelder Familientisch im Wichernhaus, einem gemeinsamen Mittagstisch-Projekt von katholischer und evangelischer Kirche, an dem sich u. a. auch die Günnigfelder „Helfenden Hände“ und die Wattenscheider Tafel beteiligen.

„Wir haben uns sehr gefreut“, sagte der evangelische Pastor Christian Meier im Gespräch mit der WAZ. „Der Familientisch ist ja noch jung, erst dieses Jahr entstanden.“ Die Stadt hatte Steinbrücks Büro den Familientisch als Spendenempfänger vorgeschlagen. „Die Anerkennung und Wertschätzung, die das bedeutet, haben dem ehrenamtlichen Team sehr gut getan.“ Was eine Spende dieser Größenordnung für den Familientisch finanziell bedeute, habe Meier nicht konkret ausgerechnet. Aber der Mittagstisch, der jeden Donnerstag 30 bis 40 Leute versorge, habe laufende Kosten: mindestens Heizung, Strom, Wasser. Mit der Geldspritze seien einige Küchengeräte angeschafft worden. „Wir sehen nun frohen Mutes in das kommende Jahr“, das das zweite des Familientisches wird.

Von Fabian May

Kommentare
29.12.2012
12:34
8333,33 Euro von Steinbrücks
von Jorgel | #29

"Seine private Spendentätigkeit wolle das Ehepaar Steinbrück nicht zur Diskussion...
Weiterlesen

Funktionen
Aus dem Ressort
09 ist bei Jermanns Familiensache
SG Wattenscheid 09
Mit dem letzten Spieltag am heutigen Samstag geht auch für Martin Jermann eine lange, arbeitsreiche Saison zu Ende. Als Stadion- und Pressesprecher...
Barrierefreie Wohnungen sind in Planung
Höntrop
Gemeindearbeit in der Emilstraße 6 läuft weiter. Evangelischer Kindergarten ist nicht betroffen
Sporthalle bald wieder für Vereine geöffnet
Günnigfeld
Ab Mittwoch (27. Mai) stehen durch eine „interne Umorganisation“ alle städtischen Sporthallen den Vereinen wieder wie gewohnt zur Verfügung. Bereits...
Neubau in der City geplant
Innenstadt
Für die Realisierung eines Bauprojektes in der Wattenscheider Fußgängerzone, Oststraße 30/Ecke Saarlandstraße, ist die Entfernung der sechs Strom-...
Pfingsten aktuell aufgegriffen
Kultur
„Ausgegrenzt“ heißt die Ausstellung, die der „Künstlertreff WAT“ am kommenden Sonntag, 24. Mai, in der Friedenskirche an der Hochstraße eröffnet....
Fotos und Videos
Wattenscheid schafft Klassenerhalt.
Bildgalerie
Regionalliga
Südpark umgebaut
Bildgalerie
Grüne Oase
Neue Alte Kirche ist eingeweiht
Bildgalerie
Kirche
Vier Titel für Wattenscheid
Bildgalerie
Karate-DM
article
7421375
8333,33 Euro von Steinbrücks "Atriumtalk"-Honorar gehen an Familientisch in Wattenscheid
8333,33 Euro von Steinbrücks "Atriumtalk"-Honorar gehen an Familientisch in Wattenscheid
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/wattenscheid/anerkennung-und-wertschaetzung-haben-dem-team-gut-getan-id7421375.html
2012-12-23 18:50
Peer Steinbrück, Wattenscheid, Sascha Hellen, Familientisch, Atriumtalk, Stadtwerke
Wattenscheid