Das aktuelle Wetter Wattenscheid 7°C

Kleinkind verbrennt sich...

Allein gelassen

25.05.2009 | 16:49 Uhr

Über die Entscheidung eines Mitarbeiters in der 112-Notruf-Zentrale ärgert sich die Höntroperin Christin Brabandt. Sie fühlt sich von der Feuerwehr allein gelassen.

Kontaktdaten
Grund
Begründung
Captcha Captcha

Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld:

Wort unleserlich?

Fotos und Videos
Buntes aus dem Wok
Bildgalerie
Das isst der Pott
Oveney platzt aus allen Nähten
Bildgalerie
Kemnade in Flammen
Wattenscheid schafft Klassenerhalt.
Bildgalerie
Regionalliga
Aus dem Ressort
In dieser Küche in Wattenscheid trifft der Pott auf den Wok
Das isst der Pott
Längst ist die multikulturelle Gesellschaft auch in Ruhrgebietsküchen angekommen. Conny Doberstein kocht regionale Zutaten in asiatischem Gewand.
Becken schützt vor Hochwasser
Bauprojekt
Regenrückhalteanlage mit Fassungsvolumen von 70 000 Kubikmetern entsteht im Bereich Altmannshof/Blücherstraße. Fertigstellung Ende dieses Jahres
Serdar Yüksel (MdL) legt Einkünfte offen
Politik
In der vergangenen Woche hat der nordrhein-westfälische Landtag erstmals die Nebeneinkünfte-Bilanz der Abgeordneten veröffentlicht. Doch auch den...
Sporthalle bald wieder für Vereine geöffnet
Günnigfeld
Ab Mittwoch (27. Mai) stehen durch eine „interne Umorganisation“ alle städtischen Sporthallen den Vereinen wieder wie gewohnt zur Verfügung. Bereits...
„Rock Classic Allstars“ rocken die Weihnacht
In der Stadthalle
Es wird wieder ein „Christmas-Rock-Konzert“ geben. Und was für eins: Die „Rock Classic Allstars“ (RCA) laden am 19. Dezember ein zum „X-Mas-Rock“ in...
article
320060
Allein gelassen
Allein gelassen
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/wattenscheid/allein-gelassen-id320060.html
2009-05-25 16:49
Wattenscheid