Das aktuelle Wetter Warstein 9°C
Interview

Warum Warsteiner Vereinsarbeit fördert

11.12.2012 | 15:17 Uhr Anzeige

Vereine fördern und ehrenamtliches Engagement belohnen – Manfred Nieder, Verkaufsdirektor der Warsteiner Brauerei in der Heimatregion, erklärt warum.

Frage: Herr Nieder, Sie suchen mit der Warsteiner Brauerei den Verein der Region. Warum machen Sie das?

Manfred Nieder: Gerade in unserer Heimatregion, in den Kreisen Soest, Hochsauerland und Olpe, sind wir geprägt von Vereinen. Als Brauerei unterhalten wir im Heimatmarkt mehr als 1.000 Kooperationen im Vereinsumfeld. Die Arbeit dort hat in unserer ländlichen Region einen sehr hohen Stellenwert und wird einfach gelebt. Ich selbst bin Mitglied im Schützenverein in meinem Heimatort Heringhausen und war selbst 10 Jahre Vorsitzender. Und wir wissen alle: Unsere Vereine leisten unglaublich viel in Bezug auf das gesellschaftliche Leben, ehrenamtliches Engagement und natürlich auch die Jugendarbeit. Für diese Arbeit möchten wir mit der Aktion „Verein der Region“ einmal Danke sagen. Zudem weiß ich durch meine Arbeit auch, dass vielen Vereinen häufig die Mittel fehlen, um die Bestände zu erhalten oder auch die Jugend entsprechend neuesten Standards zu fördern.

Frage: Warum haben Vereine für Sie so einen hohen Stellenwert?

Manfred Nieder: Für mich sind die Vereine einfach eine Bereicherung des Lebens auf dem Lande – schließlich wird in unseren Vereinen Zusammenhalt, Teamarbeit und das Wir-Gefühl gelebt. Besonders schön finde ich, dass sich auch meine Kinder in Vereinen engagieren und dort Werte mit auf den Lebensweg bekommen, gerade in Bezug auf den Umgang mit Menschen.

Frage: Was erwarten Sie sich von der Aktion „Verein der Region“?

Manfred Nieder: Ich kenne so viele Vereine, so viele Mitglieder und werde auch durch meinen Job mit den Problemen von Vereinen konfrontiert. Ich finde es einfach wichtig, dass diese Schwierigkeiten auch mal auf den Tisch kommen und den Vereinsmitgliedern einfach eine Plattform geboten wird, wo sie Gehör finden. Der „Verein der Region“ soll nämlich auch dazu dienen, dass die Clubs sich vorstellen können und öffentlich zeigen können, was sie alles für das gemeinschaftliche Leben tun.

Warsteiner bei Facebook
Anzeige
Social Media

Besuchen Sie uns auf Facebook und werden Sie unser Fan.