Das aktuelle Wetter Warstein 15°C
Wirtschaft

Warsteiner-Chefin Catharina Cramer zeichnet Jahrhundertkoch Witzigmann aus

26.02.2013 | 16:54 Uhr
Warsteiner-Chefin Catharina Cramer zeichnet Jahrhundertkoch Witzigmann aus
Von links nach rechts: Lothar Menge, Juryvorsitzender und Vertriebsdirektor Gastronomie Warsteiner Gruppe, Roland Fischer (Gewinner Deutscher Gastronomiepreis Kategorie "Food"), Catharina Cramer, geschäftsführende Gesellschafterin Warsteiner Gruppe, Ehrenpreisträger Prof. Dr. h. c. Eckart Witzigmann, Marc Ciunis und Christoph Strenger (beide Gewinner Deutscher Gastronomiepreis Kategorie "Beverage").Foto: Warsteiner Brauerei

Warstein.   350 geladene Gäste aus Gastronomie, Wirtschaft und Politik besuchten die Verleihung des Deutschen Gastronomiepreises 2012 im Berliner Axica Kongresszentrum. Sie sahen, wie Jahrhundertkoch Eckart Witzigmann von Warsteiner-Chefin Catharina Cramer mit dem Sonderpreis für sein Lebenswerk ausgezeichnet wurde.

Eckart Witzigmann, der erste deutschsprachige Drei-Sterne- und Jahrhundertkoch, wurde bei der Verleihung des Deutschen Gastronomiepreises 2012 in Berlin mit dem Preis für sein Lebenswerk geehrt. Österreicher Witzigmann erhielt den Preis aus den Händen von Catharina Cramer, Geschäftsführende Gesellschafterin der Warsteiner Gruppe und Schirmherrin des Preises.

In der Begründung der Jury um ihren Vorsitzenden Lothar Menge heißt es: "Eckart Witzigmann setzte in seinem Leben, mit seinem Wirken internationale Maßstäbe in der Kochkunst und beeinflusst bis heute maßgeblich das Bewusstsein zum guten Essen in einzigartiger Art und Weise. Seine Leidenschaft fürs Kochen und schmackhaftes aber auch genussvolles Essen hat unser aller Leben ein Stück reicher, vielleicht sogar ein Stück weit besser gemacht."

Warsteiner-Chefin Catharina Cramer und Jahrhundertkoch Eckart Witzigmann.Foto: Warsteiner Brauerei

Für seinen unermüdlichen Einsatz für individuelle Gastlichkeit, die er und sein Team mit der Liebe zu Kunst und Kultur seit Jahren erfolgreich leben, erhielt Roland Fischer den Deutschen Gastronomiepreis 2012 in der Kategorie "Food". Bereits seit 1991 leitet Familie Fischer das traditionsreiche Café Namenlos im Künstlerort Ahrenshoop. Nach und nach bauten sie es zum Hotel-Ensemble mit vier Häusern aus: Namenlos, Fischerwiege, Dünenhaus und Bergfalke.

Catharina Cramer: Gastronomie-Landschaft einzigartig in Deutschland

In der Kategorie "Beverage" erhielten Marc Ciunis und Christoph Strenger vom "east Hotel Bars & Lounges" in Hamburg den Deutschen Gastronomiepreis.

Warsteiner-Chefin Catharina Cramer lobte die gastronomischen Leistungen der Preisträger und Nominierten. "Die Gastronomielandschaft in Deutschland ist einzigartig. Es ist mir immer wieder eine große Freude, Gastronomen wertzuschätzen, die mit hoher Qualität, großer Leidenschaft und einer riesigen Portion Kreativität ihren Traum leben."

  1. Seite 1: Warsteiner-Chefin Catharina Cramer zeichnet Jahrhundertkoch Witzigmann aus
    Seite 2: Warsteiner sponsort Rock'n'-Heim-Festival mit Biffy Clyro, Ärzten, Seeed und Casper

1 | 2


Kommentare
Aus dem Ressort
Hoffnung ist die Sehnsucht des Lebens nach sich selbst
Ostern
Hoffnung – acht Buchstaben, die gerade jetzt eine besondere Bedeutung bekommen. Wie kaum eine andere Zeit des Jahres ist die Osterzeit verbunden mit dem Hoffen auf gute Nachrichten, assoziiert mit der Gewissheit, dass wir alle auf etwas hoffen dürfen. Ein guter Zeitpunkt also, sich einmal näher mit...
Schrumpfen der Gemeinden bedeutet Chance für die Kirche
Talk am Turm
Bei einer lebendigen Kirche gehe es weniger darum, dass man einen Pastor vor Ort hat oder Immobilien behalten wolle, vielmehr müsse man den Blick für das Wesentliche schärfen. Auf dem Weg zum Lörmecke-Turm spricht der Theologe Daniel Gerte über seinen Glauben.
Jungpolitiker wollen Gehör im Warsteiner Rat finden
Kommunalwahl
Sascha Clasen und Frederick Krieger kandidieren für die WAL. Den beiden 23-jährigen Studenten liegt viel daran, Entscheidungsprozesse der politischen Arbeit für die Bürger transparent zu machen.
Heimat kann auch ganz modern klingen
So klingt die WP
Kai Kirchhoff nimmt mit zwei knapp 20-sekündige Musikstücken an dem Wettbewerb „So klingt die WP“ teil. An der Abstimmung können unsere Leser noch bis Montag teilnehmen. Der 25-Jährige Student und Hobbymusiker hofft auf eine Platzierung uner den Top 20.
Treckerreifen und jede Menge Plastik
Umwelt
Bei der Aktion „Saubere Landschaft“ haben Kindergartenkinder, Schülerinnen und Schüler, Jugendliche sowie Erwachsene in ihrem Ort und in der Umgebung aufgeräumt. Sie leisteten einen Beitrag zum Umweltschutz geleistet und haben dafür gesorgt, dass weite Teile des Warsteiner Stadtgebietes wieder...
Umfrage
Es tut sich was in Warsteins Mitte: Die Innenstadtentwicklung kommt endlich voran. Doch wie soll das Projekt im Herzen der Stadt heißen? Zusammen mit

Es tut sich was in Warsteins Mitte: Die Innenstadtentwicklung kommt endlich voran. Doch wie soll das Projekt im Herzen der Stadt heißen? Zusammen mit "We love Warstein" rufen wir Sie dazu auf, Ihre Meinung abzugeben. Was ist Ihr Favorit?

 
Fotos und Videos
Die besten Kegler Warsteins
Bildgalerie
Kegelstadtmeisterschaft...
Zentimeterarbeit auf der Straße
Bildgalerie
Schwertransport
25 Jahre Mixed Voices
Bildgalerie
Jubiläum