Das aktuelle Wetter Warstein 4°C
Sponsoring

Warsteiner Brauerei sponsert künftig Hertha BSC

19.04.2013 | 14:42 Uhr
Funktionen
Warsteiner Brauerei sponsert künftig Hertha BSC
Warsteiner lässt seine Partnerschaft mit Hertha BSC wieder aufleben.Foto: Thomas Nitsche

Warstein/Berlin.   Die Warsteiner Brauerei wird mit Beginn der Saison 2013/14 neuer Exklusivpartner von Hertha BSC und verlängert zugleich ihre bestehende Kooperation mit dem Berliner Olympiastadion. Warsteiner ist bereits seit 2004 Getränkepartner vom Hauptstadtstadion, in dem die Hertha ihre Heimspiele austrägt.

Die Exklusivpartnerschaft mit Hertha BSC sichert der Warsteiner Brauerei ab der Saison 2013/2014 auch bei den Hertha-Spielen umfassende Werbemaßnahmen und das Ausschankrecht bei Heimspielen von Hertha BSC. Die Sauerländer Brauerei war bereits von 2003 bis 2007 Sponsor des Hauptstadtclubs.

"Wir freuen uns sehr, unsere erfolgreiche Partnerschaft aus der Vergangenheit mit der Hertha wieder aufleben zu lassen", erklärt Thorsten Terlohr, Leiter Sponsoring und Events der Warsteiner Gruppe. "Natürlich hängt unsere künftige Zusammenarbeit auch mit der hervorragenden sportlichen Entwicklung der Hertha zusammen. Dazu werden wir auch unsere langjährige Partnerschaft mit dem Berliner Olympiastadion weiter ausbauen. Die Hertha und das Olympiastadion sind das Aushängeschild von Berlin, national und international."

"Mit Warsteiner tritt eine weitere absolute Premium-Marke wieder an die Seite von Hertha BSC", sagt Ingo Schiller, Geschäftsführer bei Hertha BSC. "Warsteiner und Hertha BSC - das ist ein Doppelpass mit Tradition. Es freut uns sehr, dass die Warsteiner Brauerei den Hauptstadtclub künftig wieder als kommunikative Plattform für sich nutzen wird", sagt Sportfive-Teamleiter Christian Jäger Jäger in Berlin und bedankt sich bei Carlsberg für sein Engagement und die gute Zusammenarbeit in den vergangenen sechs Jahren.

Kommentare
20.04.2013
14:42
Warsteiner Brauerei sponsert künftig Hertha BSC
von silera | #2

Ist mir egal, die Plörre kann man eh nicht trinken. Aber beide passen zusammen. Die einen können nicht Fußball spielen und verlieren, die anderen versuchen gelbes Wasser als Bier zu verkaufen.

20.04.2013
12:25
Warsteiner Brauerei sponsert künftig Hertha BSC
von knutknutsen | #1

Mag ich beides nicht!

Aus dem Ressort
Taxifahrer verweigern Führhund die Mitfahrt
Blindenführhund
Anton ist anhänglich. Der zweijährige Labrador-Retriever-Mischling ist am liebsten ganz nah dran an seinem Frauchen Heike Ferber. Das ist unter...
Hoch hinaus auf die Bühne
Theater
Felix Gretenkord (21) erzählt, wie er sich auf seine Premiere beim Laienspiel vorbereitet hat.
Lebkuchenmänner und gebrochene Herzen
Zeit für gute Taten
WP-Volontärin Jana Naima Fischer backt im Familienzentrum Haus für Kinder mit vier kleinen Backfeen
Innenstadt-Pläne stößen bei Bürgern auf Skepsis
Bürgerversammlung
Nach den Politikern im Stadtentwicklungsausschuss informierte das Planungsbüro Junker und Kruse am Mittwoch auch die breite Öffentlichkeit über die...
Betrieben droht für 2014 eine hohe Wasserrechnung
Entnahmeverbot
Das Wasserentnahmeverbot an Wäster, Wester und Möhne belastet zunehmend die betroffenen Unternehmen. Sie rechnen mit bis zu 18-fach höheren...
Fotos und Videos
Weihnachtsmarkt
Bildgalerie
Vorweihnachtsstimmung
Stiftungsfest 2014
Bildgalerie
Bürgerstiftung
Soester Pferdemarkt im Sonnenschein
Bildgalerie
Pferdemarkt 2014
Eröffnung der Allerheiligenkirmes 2014
Bildgalerie
Soester Kirmes