Das aktuelle Wetter Warstein 14°C
Warstein

herrH kommt zur Kindersitzung

22.01.2015 | 00:12 Uhr

Warstein. Der Kartenvorverkauf für die Prinzenproklamation der GWK am Samstag, 31. Januar, in der Sauerlandhalle in Warstein ist sehr gut angelaufen. Weitere Tickets sind für Jedermann am Samstag, 24. Januar, von 9 bis 12 Uhr unter 02902 /6779233 erhältlich und kosten 9,50 Euro. Die GWK würde sich über ein ausverkauftes Haus freuen, wenn das neue Warsteiner Prinzenpaar proklamiert wird.

Das Programm der Prinzenproklamation wird bekanntermaßen hauptsächlich von heimischen Akteuren und den GWK-Garden gestaltet. Ein besonderes Highlight in diesem Jahr sind außerdem die „Twersbraken“. Die Band wird mit ihrer Show begeistern und mit Hits wie „Ewich ein Sauerländer“ die Halle zum Kochen bringen. Im Anschluss an das Programm werden DJ Bossy und DJ Heartmood auf der Aftershowparty auflegen.

„Wöske Niggemären“

Am Mittwoch, 4. Februar, stellt die GWK ihre neue Ausgabe der „Wöske Niggemären“, Warsteins einziger und auflagenstärkster Karnevalszeitung vor. Der Hausverkauf in der Kernstadt findet am Freitag, 6. Februar, ab 17 Uhr statt. Der Preis der Zeitung, dessen Titelblatt traditionell das neue Prinzenpaar ziert, liegt unverändert bei 3,80 Euro. Am Samstag, 7. Februar, findet in der Sauerlandhalle der DRK-Seniorennachmittag mit GWK und SKG statt.

Besonders am Herzen liegt den Warsteiner Karnevalisten die Kinder- und Schülersitzung, auf der auch das neue Kinderprinzenpaar proklamiert wird. Die GWK konnte in diesem Jahr den Entertainer „herrH“ verpflichten. Der vielfach ausgezeichnete Kindermusiker wird die Herzen der kleinen Jecken höher schlagen lassen und mit seinem Kinder-Mitmach-Konzert für beste Stimmung sorgen. Die Kinder- und Schülersitzung findet am Mittwoch, 11. Februar, um 16 Uhr statt. Der Eintritt ist wie jedes Jahr frei. Die GWK weist jedoch darauf hin, dass das Mitbringen von Speisen und Getränken nicht mehr gestattet ist. Snacks, Süßigkeiten, Waffeln und Getränke werden zu sehr günstigen Preisen angeboten.

Ein weiteres Highlight wird die Weiberfastnacht-Schlagerparty der GWK am Donnerstag, 12. Februar, sein. Nachdem die Prinzenpaare, der Elferrat und die Tanzgarde tagsüber die Kindergärten, Schulen, Stadtverwaltung, Seniorenheim und Banken besucht haben, findet abends in der Sauerlandhalle die Weiberfastnacht-Schlagerparty mit einem neuen Konzept statt. Auflegen werden auch an diesem Abend DJ Bossy, bekannt aus dem früheren Farmhouse und dem Schlagermove in Hamburg, sowie DJ Heartmood, der unter anderem für die Roten Funken Harsewinkel aufgelegt hat.

Am Samstag vor Rosenmontag findet die GWK-Kappensitzung statt. Eine Premiere in der Bütt feiert der Warsteiner Thomas Severin. Außerdem werden die „Warsteiner Klüngelköppe“  ihr neues Programm zeigen und so manchen Politiker aufs Korn nehmen. Auch der Elferrat wird mit einem Showauftritt begeistern.

Der Kartenvorverkauf per Email (karten-kappensitzung@gwk-warstein.de) startet am 4. Februar, der telefonische Kartenvorverkauf findet am 7. Februar von 9 bis 12 Uhr statt.

Rosenmontagszug zum Finale

Am 16. Februar erfährt die Session dann mit dem Rosenmontagszug von GWK und SKG ihren absoluten Höhepunkt. Nach einem Frühstück in der Suttroper Schützenhalle zieht der närrische Lindwurm ab 13.45 Uhr über die Kreisstraße und Hauptstraße zur Sauerlandhalle. Im Anschluss findet die Romo-Party in der Warsteiner Halle mit DJ und Prämierung statt. Der Eintritt in der Sauerlandhalle ist frei. Die GWK setzt wie gewohnt zwei Busse ein, die die Karnevalisten kostenlos um 11 Uhr und um 12 Uhr ab Warstein Markt nach Suttrop bringen.

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
Feuerwehrübung Stadt Rüthen
Bildgalerie
Feuerwehr
Bundesschützenfest 2016
Bildgalerie
Tradition
article
10261913
herrH kommt zur Kindersitzung
herrH kommt zur Kindersitzung
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/warstein/herrh-kommt-zur-kindersitzung-aimp-id10261913.html
2015-01-22 00:12
Warstein