Das aktuelle Wetter Warstein 11°C
Warstein

Für Familienfreundlichkeit ausgezeichnet

20.07.2013 | 00:17 Uhr

Kreis Soest. 18 Unternehmen erhielten jetzt das Zertifikat „Familienfreundliches Unternehmen im Kreis Soest“ von Kreisdirektor Dirk Lönnecke und Ekkehart Hermann Schieffer, Vizepräsident IHK Hellweg-Sauerland, in den Räumen der Firma WHW Walter Hillebrand GmbH & Co. KG in Wickede.

Die Vereinbarkeit von Familienleben und echten Karrierechancen wird auch in den Unternehmen im Kreis Soest immer mehr zur Schlüsselfrage für die Rekrutierung und Bindung von Fachkräften. Vor diesem Hintergrund wurde im Jahr 2010 erstmalig das Zertifikat „Familienfreundliches Unternehmen im Kreis Soest“ verliehen.

Mittlerweile sind mehr als 30 Unternehmen ausgezeichnet. Zehn Neu-Zertifizierungen und acht Re-Zertifizierungen liegen jetzt vor. Mehr als 20 Unternehmen haben dieses Zertifikat in der Vergangenheit erworben. Damit fiel die Idee des Themenforums „Familienfreundliche Unternehmen“ im Rahmen der Lokalen Bündnisse für Familie im Kreis Soest auf fruchtbaren Boden.

Kirsten Tischer, Prokuristin der wfg Wirtschaftsförderung Kreis Soest GmbH, dankte den Unternehmensvertretern für ihre vielfältigen familienfreundlichen Maßnahmen in den Unternehmen, die von einer unabhängigen Jury bewertet wurden. Eine externe Beraterin begleitete den Prozess. „Mit dem Zertifikat wird den lokalen Unternehmen ein Beratungsangebot zur familienbewussten Personalpolitik angeboten. Familienfreundlichkeit schafft nicht nur für die Mitarbeiter, sondern auch für die teilnehmenden Unternehmen positive Effekte“, betonte Tischer.

Ein Telearbeitsplatz, Urlaub in Ferienzeiten, ein Ausbildungsplatz für eine Mutter mit einem kleinen Kind, Kinder, die mit zur Arbeit genommen werden können, Kinder, die im Notfall in einer naheliegenden Kita untergebracht werden können und vieles mehr waren entscheidende Punkte für die Bewertung.

Die Neuzertifizierungen gingen an: Bäckerei-Konditorei Niehaves GmbH & Co. KG, Wickede; Bettenwelt Soest GmbH & Co. KG, Soest; Caritasverband für den Kreis Soest e. V., Soest; Elektro Müller GmbH, Belecke; Forsthaus Wiesmann, Möhnesee; Ohrmann GmbH Mantagetechnik, Möhnesee-Wippringsen; Provinzial Geschäftsstelle Edgar Horstschäfer, Rüthen; Walkenhaus Seniorenheim GmbH & Co. KG, Bad Waldliesborn; Westfälische Werkstätten GmbH, Lippstadt-Benninghausen; WHW Walter Hillebrand GmbH & Co. KG, Wickede.

Rezertifiziert wurden: Agentur für Arbeit Meschede-Soest, Standort Soest; AOB GmbH, Soest; Avitea GmbH work and more, Lippstadt; Caritas im Kreis Soest gGmbH, Soest; HBPO GmbH, Lippstadt; Hella KGaA Hueck & Co., Lippstadt; Katholische Kindertageseinrichtung Hellweg gGmbH, Soest; Prisma Klinik am Park GmbH, Bad Sassendorf.



Empfehlen
Lesen Sie auch
Kommentare
Kommentare
autoimport
Umfrage
Es tut sich was in Warsteins Mitte: Die Innenstadtentwicklung kommt endlich voran. Doch wie soll das Projekt im Herzen der Stadt heißen? Zusammen mit

Es tut sich was in Warsteins Mitte: Die Innenstadtentwicklung kommt endlich voran. Doch wie soll das Projekt im Herzen der Stadt heißen? Zusammen mit "We love Warstein" rufen wir Sie dazu auf, Ihre Meinung abzugeben. Was ist Ihr Favorit?

 
Fotos und Videos
Fest der Treckerfreunde
Bildgalerie
Brauchtum
Abend der Begegnung
Bildgalerie
Städtepartnerschaft
Festakt zum Jubiläum
Bildgalerie
Städtepartnerschaft
Bienvenue, liebe Freunde!
Bildgalerie
Städtepartnerschaft
Aus dem Ressort
Operation misslungen - Soester Krankenhaus muss zahlen
Schmerzensgeld
Ein Soester Krankenhaus muss einer Arnsbergerin 50 000 Euro Schmerzensgeld zahlen, so das Urteil vor dem Oberlandesgericht Hamm. Die Frau hatte sich an der Schulter operieren lassen, doch das ging gründlich schief.
Auf Station 7 gehen die Uhren anders
Gesundheit
Die Tür zum Balkon steht weit offen. Dass die Brüstung komplett verglast ist und sich nur kleine „Lüftungsschlitze“ zwischen den dicken Scheiben öffnen, sieht der Besucher, der die Station 7 betritt, nicht sofort. Der Balkon ist Sinnbild für die Besonderheit dieser Station: Auf der...
In der Tradition einer Herberge
Übernachten in Warstein
Die Jugendherberge in Rüthen ist einfach eingerichtet. Außer Etagenbetten, Schrank und einem Tisch geben die Zimmer nicht viel her. Dafür ist die Atmosphäre in dem Haus noch ganz genauso wie sie früher in Jugendherbergen war – stets familiär.
Warsteinerin engagiert sich für ein Jahr in Afrika
Auslandsjahr
Als Missionarin auf Zeit reist Sophie Fahney nach Sansibar, um zu helfen und Erfahrungen zu sammeln. Im Interview mit der WESTFALENPOST erzählt sie, wie sie zum dem Entschluss kam, was sie dort erwartet und was sie am meisten vermissen wird.
Franzosen freuen sich auf „Abend der Begegnung“
Städtejubiläum
Keine Ansprachen, dafür zahlreiche Karnevalsdarbietungen werden den „Abend der Begegnung“ am Samstag in der Sauerlandhalle prägen. Das kündigen die Organisatoren des großen Festwochenende „50 Jahre Städtepartnerschaft Warstein - St. Pol“ an. Bürgermeister Manfred Gödde legte sogar selber Hand an.