Wieder brennt es in der Haard

Eine Stunde lang war die Feuerwehr am Mittwochnachmittag in der Haard im Einsatz und musste ein Lagerfeuer löschen.

Oer-erkenschwick.. Um 15.25 Uhr rückten die Einsatzkräfte Richtung "In den Wellen" aus. In einem Waldstück, das zum Feuerwehrwachtturm führt, hatte ein Jogger das Feuer entdeckt. "Größerer Schaden entstand gottlob nicht", berichtete Wolfgang Dimmerling von der Oer-Erkenschwicker Feuerwehr.

Nicht zum ersten Mal in diesem Monat musste ein Brand in der Haard gelöscht werden. Vor drei Wochen hatte ebenfalls ein Jogger ein größeres Feuer an der Holtgarde in Höhe der Auffahrt zur Radarstation entdeckt. In beiden Fällen sind die Verursacher bislang unbekannt.