Weiße Schäferhund-Champions gekürt

Oer-Erkenschwick ist ein beliebter Treffpunkt für die Züchter von weißen Schäferhunden. 39 dieser Vierbeiner haben sich den fachkundigen Augen der Preisrichter gestellt.

Oer-erkenschwick.. Zum zweiten Mal veranstaltete die NRW-Landesgruppe des Bundesvereins für Weiße Schweizer Schäferhunde ihren "Winter Cup" am Stimberg. Aus ganz Deutschland und sogar aus der Schweiz und den Niederlanden waren die Hundefreunde angereist, um ihre Tiere ins Rennen um Titel und Pokale zu schicken. Jan Ebel bewertete Erscheinungsbild und Charakter der vorgestellten Hunde.

Lange Zeit galt Weiß hierzulande als Fehlfarbe, nachdem die Farbe 1933 aus dem Rassestandard für deutsche Schäferhunde gestrichen worden war. "Dabei waren Arbeitshunde der Schäfer ursprünglich oft weiß, damit man sie in der Dunkelheit besser vom Raubwild unterscheiden konnte", erklärte Anja Kreisel vom Vorstand der Landesgruppe NRW. Seit 1991 werden die Hunde in der Schweiz als neue Rasse im Anhang des Schweizerischen Hundestammbuches geführt.

"Es ist gar nicht so leicht, Räume für eine solche Ausstellung zu finden. Deshalb freuen wir uns sehr, dass unsere Hunde im Stimbergpark Hotel willkommene Gäste sind", sagte Anja Kreisel.