Vom Umgang mit der Trauer

Sterben und Trauer Wie kann ich mit meiner Trauer umgehen? Antworten auf diese und weitere Fragen soll es am Freitag, 7. November, in der Zeit von 10 bis 17 Uhr in der Familienbildungsstätte (FBS) Herten geben.

HERTEN.. "Wie kann ich meine eigene Trauer anschauen, mich meinen Lebens-Verlusten stellen und diese Trauer aufarbeiten?" Auch für diese Fragen wird Leiterin Annette Rosskamp gemeinsam mit den Teilnehmern des Seminartages Antworten suchen. Jeder Mensch trägt einen ganzen Rucksack mit Verlusten, die er im Laufe seines Lebens erlebt hat, mit sich herum. Jeder Verlust, den ein Mensch erlebt, fügt sich zu den anderen hinzu. Nur wer den Mut habe, seine gesammelte Trauer liebevoll zu betrachten und behutsam aufzuarbeiten, werde am Ende diese Verluste als zu seinem Leben dazugehörig empfinden - und ohne Schmerz auf seine Erfahrungen zurückblicken können. Die Gebühr für den Seminartag beträgt 25 Euro. Infos gibt es im Büro der Familienbildungsstätte Herten, Kurt-Schumacher-Str. 29, 0 23 66/35211. Anmeldungen werden nur in schriftlicher Form entgegengenommen.