Viel Beifall für Oliver Wegner

Stadtbrandinspektor Oliver Wegner hat am Samstag zum letzten Mal die Jahreshauptversammlung der Feuerwehr geleitet - und erhielt Beifall im Stehen für sein jahreslanges ehrenamtliches Engagement.

Waltrop.. Wie berichtet, soll er Mitte des Jahres Bezirksbrandinspektor bei der Bezirksregierung werden.
Designierter Nachfolger Wegners, der im Hauptberuf stellvertretender Leiter einer Realschule in Essen ist, als Leiter der Feuerwehr ist Ralf Frahne. Es gilt als sicher, dass die Feuerwehr dem Rat empfehlen wird, Frahne im Februar in dieses Amt zu wählen. Er ist zurzeit bereits als Wachleiter Chef der hauptamtlichen Kräfte und zudem seit kurzem stellvertretender Leiter der Feuerwehr. In dieser Position war er auf Ludger Thiedmann gefolgt, der aus privaten Gründen kürzertreten wollte und sich "nur" noch um die Jugendfeuerwehr kümmert. Neuer stellvertretender Leiter der Feuerwehr soll Detlef Tschackert werden, im Amt als weiterer Stellvertreter bleibt zudem Klaus Vonnahme.

Viel Beifall gab es auch für die Jubilare, allen voran für Horst Bollrath, der schon seit 50 Jahren in der Wehr ist.