Strahlender Sonnenschein begleitet Prozession

Strahlender Sonnenschein begleitete am Fronleichnamstag die Gläubigen der katholischen Kirchengemeinde bei ihrer Prozession. Gut 350 Menschen kamen zunächst zum Open-Air-Gottesdienst auf dem Hof Brüggemann zusammen, bevor sich die Prozession durch die Siedlung in Gang setzte.

Waltrop.. Die Pfarrer Clemens Fabry, Bernhard Frankemölle, Franz Josef Durkowiak sowie Kaplan Pater Augustine und Diakon Dieter Krumminga feierten die Messe mit der Gemeinde auf dem idyllischen Hofgelände unter Eichen und Kastanien, das außerdem noch mit einem Blütenteppich verziert worden war. Die Kommunionkinder hatten ihn am Vortag gelegt.

Anschließend zog, begleitet von Fahnen-Delegationen der Gemeindegruppen wie kfd, Kolpingsfamilie oder Kreuzbund sowie der Schützenvereine, die Gemeinde durch die Siedlungsstraßen. Einen Zwischenstopp gab es noch bei der Altargemeinschaft Benthaus-Büchner, bevor die Prozession an der Turmkapelle St. Ludgerus endete. Dort warteten schon die Stände des Pfarrfestes, und die Gäste verbrachten einen sonnigen, unterhaltsamen und geselligen Tag.