Sperrung an der Sinsener Straße aufgehoben

Unfall auf der Sinsener Straße an der Grenze zu Marl: Beim Zusammenstoß zweier Autos wurde eine 21-jährige Marlerin am Montagnachmittag leicht verletzt. Sie wurde vom Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Die Polizei hatte die Straße für eine gute Stunde gesperrt. Die Sperrung ist wieder aufgehoben.

Marl.. Die21-jährige Marlerin hatte nach Angaben der Polizei beim Ausfahren aus einer Hofeinfahrt die Geschwindigkeit eines herannahenden 45-jährigen Oer-Erkenschwickers offenbar falsch eingeschätzt. Beide Autos stießen zusammen.

Sie sind nicht mehr fahrtüchtig und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird auf mehrere tausend Euro geschätzt.