Spendenaufruf der Stadt

"Neptun XXL" - So heißt das Kletter-Spielgerät der Berliner Seilfabrik GmbH, das der neue Blickfang im Hertener Schlosspark werden soll. Der Ausschuss für Schule und Jugend gab einstimmig grünes Licht für "Neptun XXL". Es soll das alte und zuletzt stark beschädigte Klettergerüst an gleicher Stelle ersetzen.

Herten.. Die 100 000 Euro, die im städtischen Haushalt für die Neuanschaffung bereitstehen, werden für das neun Meter hohe, pyramidenförmige Spielgerät ausreichen, sagt Peter Kremer vom Zentralen Betriebshof. Nach Möglichkeit soll das Geld aber nicht nur aus dem Haushalt bezahlt werden. Die Stadtverwaltung folgt einer Anregung der Grünen-Ratsfraktion und hat nun ein Spendenkonto eingerichtet. "Wir würden uns freuen, wenn jemand die Anschaffung des neuen Spielgerätes finanziell unterstützen möchte", sagt Stadtsprecherin Nele Landero Flores.
Das Spenden-Konto der Stadt Herten:
Konto-Nr. 582 030 300 bei der Commerzbank Herten, BLZ 360 400 39.
Bei Überweisungen auf das Spenden-Konto bitte den Verwendungszweck "Klettergerüst" angeben sowie den Namen und die Anschrift. Zum Jahresende stellt die Stadtverwaltung den Spendern eine Spendenquittung für gemeinnützige Zwecke zur Vorlage beim Finanzamt aus.