Spannende Mitmachaktionen locken auf den Schulbauernhof

Am morgigen Sonntag, 14. September, geht auf dem Schulbauernhof die Post ab: Ab 14 Uhr lockt ein abwechslungsreiches Programm große und kleine Besucher zum Sommerfest an die Röllinghäuser Straße.

Recklinghausen.. Wie wird ein Seil hergestellt? Wie wurde vor 100 Jahren Obstsaft gepresst? Vielen spannende Mitmachaktionen warten auf die Teilnehmer. Holztiere bauen, seine Geschicklichkeit bei einem Parcours der Sinne erproben, Kutsche fahren und Pony reiten - die Angebotspalette bietet wieder etwas für jeden Geschmack.

Mit der U3-Betreuung stellt sich auch die jüngste Generation des Schulbauernhofes, die "Hofmäuse", in der neu eingerichteten Scheune mit einem eigenen Stand vor. Für das leibliche Wohl wird mit Brötchen aus dem Steinbackofen, Würsten vom Grill und Kuchen gesorgt. Parkmöglichkeiten befinden sich in unmittelbarer Umgebung des Schulbauernhofs.

Idealerweise steuern Besucher die beliebte Einrichtung, die durch den Recklinghäuser Lehrer Berthold Kalverkamp gegründet wurde, aber mit dem Fahrrad an. Der Andrang der Besucher war in den vergangenen Jahren stets riesengroß.