Sexuelle Belästigung an der Hagenstraße

Ein unbekannter Mann hat sich an der Hagenstraße vor den Augen junger Mädchen an seinem Geschlechtsteil zu schaffen gemacht.

Marl.. Der Mann saßam Sonntag, gegen 15 Uhr in einem
Gebüsch an der Hagenstraße und manipulierte an seinem
Geschlechtsteil.
Als er von einem Zeugen bemerkt wurde, flüchtete er in unbekannte Richtung.
Die Polizei gibt folgende Personenbeschreibung an: Mitte 30, 160 bis
170 cm groß, schulterlange, graue Haare, untersetzte Figur, bekleidet
mit einer grauen Jeans, einem blauen, kurzärmeligen Polo-Shirt und
einer grauen Kappe.
Hinweise erbittet das Fachkommissariat für
Sexualdelikte unter Tel. 02361/550.


EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE