Schulfest steigt am Samstag

Eigentlich sollte die Sause zum 100-jährigen Bestehen der Grundschule Im Romberg am 14. Juni stattfinden. Doch Sturm "Ela" machte den Verantwortlichen einen Strich durch die Rechnung. Jetzt wird das große Schulfest nachgeholt und zwar am Samstag, 21. September, von 11 bis 15 Uhr.

RECKLINGHAUSEN.. Das bunte Fest für Groß und Klein steht unter dem Motto "Egal ob groß - egal ob klein: Zum Schulfest laden wir euch ein!" und ganz im Zeichen des 100-jährigen Jubiläums. Dazu sind alle Schulkinder, Eltern, Großeltern, Freunde, Bekannte und vor allem auch die letztjährigen Viertklässler eingeladen.

Die einzelnen Klassen haben zahlreiche Aktionen zum Mitmachen vorbereitet. So können sich Kinder im Hufeisen-Zielwerfen, Seil- und Siebspielen sowie im Dosenwerfen beweisen, in Murmelhäusern und beim Krocketspielen Punkte sammeln oder mit Luftballons basteln. Das Schreiben mit Federn und Tinte kann der Nachwuchs ebenso üben wie die Sütterlin-Handschrift, die den Großeletern noch vertraut sein mag. Außerdem im Programm: Stelzenlaufen, Gummitwist, Hüpfkästen und und und. Eine Tombola lockt mit zahlreichen, überraschenden Preisen. Natürlich wird auch für das leibliche Wohl gesorgt. Neben dem Angebot der Cafeteria gibt es Leckereien vom Grill.

Auch auf der Bühne geht die Post ab. Die JeKi-Gruppen zeigen ihr Können an den Instrumenten. Auch die Schülerband "Die Bobbies" und die Elterngruppe "Bob" wollen den Gästen einheizen und für gute Stimmung sorgen. Zu hören gibt es außerdem die Ergebnisse des Trommelprojektes aus dem letzten Jahr. Und Schulleiter Dr. Ralf Kruck wird gemeinsam mit dem Tangoensemble "Tangetto maevo" auf der Bühne stehen und Akkordeon spielen.


Bereits im Juni hatte es einen feierlichen Empfang gegeben, um das 100-jährige Bestehen des Gebäudes zu zelebrieren. Doch es gibt dieses Jahr noch mehr zu feiern. Den Volks- beziehungsweise Grundschulbetrieb gibt es seit 80 Jahren, den offenen Ganztag seit zehn. Das Thema "Schule früher - heute" bildet einen roten Faden, an dem sich am Standort Romberg von Donnerstag und Freitag die Projekttage orientieren.


Ein Teil des Schulfest-Erlöses soll dem offenen Kinder- und Jugendtreff "WiLmA" in Süd zugute kommen.