Schatzsuche mit moderner Technik

Bei einer Geocaching-Tour rund ums Westerholter Schloss erwartet Kinder am Sonntag, 13. April, eine abenteuerliche Schatzsuche. Die jungen Teilnehmer sollten allerdings wetterfest sein.

Westerholt.. Das Angebot richtet sich an Zehn- bis 14-Jährige und ist kostenlos. Treffen ist um 14 Uhr am Schloss Westerholt. Bis 17 Uhr wird die Umgebung vom Westerholter Wald bis zum Golfplatz erkundet. Mithilfe eines GPS-Empfängers spüren die Teilnehmer versteckte "Schätze" auf und dokumentieren diese in einem Logbuch. Da man beim Geocaching auch mal querfeldein unterwegs ist, wird festes Schuhwerk empfohlen. Anmeldung beim Kulturbüro, Sabine Weißenberg, 02366/303541, 0178 /7303148, s.weissenberg@herten.de.

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE