Rollerfahrer wird schwer verletzt

Ein 45-jähriger Rollerfahrer aus Herten wurde am Montag, 17. Oktober, um 13.30 Uhr bei einem Unfall auf der Westerholter Straße schwer verletzt.

Herten.. Ein 41-jähriger Hertener wollte mit seinem Pkw vom Fahrbahnrand anfahren und in eine Fahrzeugschlange einfädeln. Eine Fahrerin in der Schlange gewährte ihm den Platz zum Einfahren.

Der Wagen des 41-Jährigen kollidierte anschließend beim Einfädeln aber mit dem Rollerfahrer, der an der Schlange vorbei fuhr.

Der 45-Jährige kam dabei zu Fall und wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden beträgt 4 800 Euro.