Poetry-Slam ist international besetzt

Der Altstadt-Schnack-Poetry-Slam ist zurück: Nach dem fulminanten Auftakt wird es am Mittwoch, 28. Januar, wieder einen Dichterwettstreit in der Altstadtschmiede an der Kellerstraße 10 geben. Stars der Szene und lokale Größen geben sich ab 20 Uhr das Mikro in die Hand.

Recklinghausen.. Am Ende des Abends entscheidet das Publikum, wer den Sieg davontragen wird. Die Besetzung ist diesmal international: Mit dabei sind unter anderem "Adina von Möchtegern", die Senkrechtstarterin aus Wien, Sven Hensel, der Nachwuchslyriker aus dem Pott, sowie Jason Bartsch, der amtierende NRW-Vizemeister. Moderiert wird der Abend vom Dorstener Rapper und Slam-Poeten "2Seiten" alias Sean Bü. Der Poetry-Slam ist eine Veranstaltung der Jugendkultur-Offensive "REspect4you".
Karten gibt es nur an der Abendkasse, und zwar für 5 €.

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE