Ökumenische Chorgemeinschaft ehrt Jubilare

Traditionell veranstaltet die ökumenische Chorgemeinschaft ihre Weihnachtsfeier immer im Januar. Dabei werden nicht nur langjährige Sänger geehrt. Der Chor lässt auch die Mitglieder hochleben, die im vergangenen Jahr einen runden Geburtstag gefeiert haben.

Oer-erkenschwick.. Werner Heitkamp ist seit 55 Jahren aktiver Sänger. Dafür wurde er während der jüngsten Zusammenkunft der ökumenischen Chorgemeinschaft ausgezeichnet. Ihr 50-jähriges Mitgliedsjubiläum feierte Ria Köppeler. Auch sie erhielt von Chorsprecher Karl-Heinz Wewers und Pfarrer Reinhard Vehring als Dankeschön einen Blumenstrauß.

Auch wurden Mitglieder geehrt, die im vergangenen Jahr einen runden Geburtstag gefeiert haben. So vollendete Chormitglied Wilfried Mertens sein 80. Lebensjahr. Hans-Jürgen Bracht und seine Gattin Marianne wurden 75 Jahre alt. Auf ihr 70. Wiegenfest konnte Anni Wewers zurückblicken.

Vor drei Jahren haben sich der katholische Kirchenchor St. Josef und der evangelische Kirchenchor zusammengeschlossen. "Die Gemeinschaft funktioniert wirklich gut", sagt Chorsprecher Karl-Heinz Wewers. Aber: Dem Chor fehlt Nachwuchs. "Wir würden gerne jüngere Interessenten in unsere Gemeinschaft aufnehmen", sagt Karl-Heinz Wewers.

Wer mitsingen möchte, kann einfach zu den Proben jeden Dienstag ab 19.15 Uhr im evangelischen Gemeinzentrum am Dietrich-Bonhoeffer-Platz vorbeikommen.