Nur ein Einsatz für die Feuerwehr

Ein kräftiger Regenschauer am Nachmittag gegen 15.30 Uhr, einige starke Windböen bis zum Abend - das war's. Das Unwetter am Samstag hat in Herten so gut wie keine Schäden angerichtet. Lediglich einmal musste die Feuerwehr nach Westerholt ausrücken.

Herten/westerholt.. Im Alten Dorf hatte es wohl schon im Laufe des Vormittags einen Baum an der Straße Nordwall erwischt. Am Abend gegen 18 Uhr wurde dann die Feuerwehr gerufen, um die auf dem Gehweg gelandeten Äste aus dem Weg zu räumen. Ansonsten gab es nach Auskunft der Wachdienstleitung der Hertener Feuerwehr keine weiteren Unwetter-Einsätze in Herten.