Neues aus der Griffelkunst

In der Kunsthalle an der Große-Perdekamp-Straße 25-27 wird am Sonntag, 24. Mai, um 12 Uhr die Ausstellung der neuen Editionen der Griffelkunst-Vereinigung Hamburg eröffnet. Diese feiert jetzt ihr 90-jähriges Bestehen.

Recklinghausen.. Der Bildhauer Stephan Balkenhol ist einer der Künstler, dessen Arbeiten seit Anfang der 90er zu den beliebtesten Editionen zählen. Auf Einladung der Griffelkunst hat er als Jubiläumsblatt ein ausdrucksstarkes Bildnis eines jungen Mannes in seinem typischen Duktus gezeichnet und als Lithografie gedruckt. Dazu erscheint das Werkverzeichnis seiner gesamten Druckgrafik und Fotoeditionen. Mit Jana Gunstheimer stellt die Griffelkunst eine junge Künstlerin aus Jena vor, die ihre humorvollen Zeichnungen in Radierungen übersetzt hat.


Christoph Ruckhäberle gehört zu den bekannten Leipziger Künstlerpersönlichkeiten, der sich bereits durch den Lubok-Verlag für Künstlerbücher einen Namen gemacht hat und der vor allem für die Technik des Linoldrucks steht. Das Bildpersonal von Heike Kati Barath ist sicher eines der ungewöhnlichsten und schrägsten in der zeitgenössischen Kunst. Im Siebdruck zeigt sie skurrile Typen und Köpfe, die zwischen kindlicher Unschuld und bös Abgründigem changieren. Ruth May hat im Zuge des neu eingerichteten Druckgrafik-Stipendiums der Griffelkunst eine Serie von sieben Lithografien entwickelt, in denen sie eine eigene, rätselhafte Tier-Morphologie erfindet.


Tobias Zielony hat sechs Fotografien aus seiner Serie "Jenny Jenny" über Straßenprostitution in Berlin für seine Griffelkunst-Edition ausgewählt. Toni Schneiders streng komponierte Schwarz-Weiß-Fotos ergänzen den Bereich historische Fotografie. In der Projekt-Reihe stehen zwei großformatige Heliogravüren von Roland Schappert zur Auswahl. Als weiteres Einzelblatt ist Sonja Alhäuser mit einer bildgewaltigen, dreifarbigen Lithografie vertreten.

Die Ausstellung läuft bis Sonntag, 7. Juni. Weitere Informationen bei Friedrich Schröerlücke unter Tel. (02361) 25707 sowie unter www.griffelkunst.de