Neue Gesamtschul-Chefin noch diesen Sommer?

Positive Nachrichten aus der Waltroper Schullandschaft: Die Wiederbesetzung der Schulleiterstelle der Gesamtschule ist auf gutem Weg.

Waltrop.. Wie eine Sprecherin der Bezirksregierung Münster auf Anfrage mitteilte, haben alle Instanzen, die gehört werden müssen, ihre Zustimmung für "die Bewerberin oder den Bewerber" gegeben. Nach Informationen unserer Zeitung handelt es sich um eine Bewerberin: die bisherige stellvertretende Schulleiterin Ulrike Waterkamp. Allerdings gibt es noch eine dreiwöchige Frist: Abgelehnte Bewerber können sich noch zu Wort melden. Die Sprecherin zeigte sich aber zuversichtlich, dass die Stelle "zeitnah", also zum Beginn des neuen Schuljahres, besetzt werden kann.

Konrektor-Stelle für Franckeschule

Unterdessen bekommt die August-Hermann-Francke-Schule eine Konrektorin oder einen Konrektor. Dazu ist eine Mindest-Anzahl an Schülern erforderlich, und zwar nicht nur aktuell, sondern auch prognostiziert für die nächsten zwei Jahre. Für die Franckeschule wird konstant mit mehr als 180 Schülern gerechnet. Außerdem darf die Schule in ihrem Bestand nicht gefährdet sein. Die Bewerbung auf die Stelle hat alle Instanzen durchlaufen. Zum 1. August soll die neue Konrektorin oder der neue Konrektor die Aufgabe zunächst kommissarisch übernehmen. Nach sechs Monaten Probezeit wird über eine dauerhafte Übernahme entschieden.