Mozart-Klassiker auf der Bühne

Ein Klassiker der Opernwelt kommt am Mittwoch, 25. Februar, auf die Bühne des Ruhrfestspielhauses an der Otto-Burrmeister-Allee: Mozarts "Zauberflöte". Die Aufführung des Ensembles des Theaters Detmold beginnt um 20 Uhr.

Recklinghausen.. Die meistgespielte deutsche Oper bezieht ihren Reiz aus der Mischung von tragischer Oper, mystischem Märchenspiel und heiterem Volkstheater. Was wie ein Kinderstück wirkt, verbindet aufklärerisches Gedankengut mit Liebesabenteuer, existenzielle Fragen mit komödiantischem Witz und Irrationales mit Vogelfänger-Romantik. Musikalisch präsentiert sich die "Zauberflöte" ebenso facettenreich. Im Mittelpunkt steht die Suche des Prinzen Tamino nach Pamina, der Tochter der Königin der Nacht, die sich im Reiche Sarastros aufhält. Immer wieder ermutigt von den drei Knaben und der machtvollen Zauberflöte, beschreitet Tamino einen mühsamen Weg, der ihn vom körperlosen "Bildnis" einer noch fernen, idealisierten Frau, die er bewundert, zur tatsächlichen Begegnung mit ihr führt, bis beide erfolgreich zusammen "durch Feuer und Wasser gehen".
Restkarten gibt's im RZ-Ticket-Center, Breite Straße 4, sowie unter der Hotline-Nummer Tel. (0209) 1477999.