Mit Rauchvergiftung ins Krankenhaus

Zu einem Brand kam es am heutigen Dienstag in einem Mehrfamilienhaus am Lipper Weg.

Marl.. Im Obergeschoss des Hauses war es kurz vor 14 Uhr zu einem Schwelbrand an einer Waschmaschine gekommen.Der Mieter hatte die Flammen weitgehend gelöscht, dabei aber viel Rauch eingeatmet. Der Mieterwurde von der alarmierten Feuerwehr ins Krankenhaus gebracht. Die Einsatzkräfte mussten noch nachlöschen, ehe sie die durchgeschmorte Waschmaschine aus der Wohnung entfernten.

Nach rund einer Viertelstunde war der Einsatz beendet.Die Höhe des Sachschadens steht noch nicht fest.