Mit Kopftuch in Förderband hängen geblieben

Eine Mitarbeiterin ist am Freitagmorgen auf dem Hof Abenhardt mit ihrem Kopftuch in einem Förderband hängen geblieben. Die Frau wurde vorsorglich ins Krankenhaus gebracht.

Datteln.. Als Feuerwehr und Rettungsdienst auf dem Hof an der Markfelder Straße eintrafen, war die Frau bereits befreit. "Wir haben das Band mit einem Gabelstapler angehoben", sagt Dirk Abenhardt.

Da die Frau über Schmerzen im Nacken- und Brustbereich klagte, wurde sie zur vorsorglichen Untersuchung unter Einsatz einer Vakuum-Matratze ins Krankenhaus gebracht.

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE