Mit Alkohol am Steuer

Von Karfreitag bis Ostermontag registrierte die Polizei in Marl mehr als 30 Unfälle. Zum Glück blieb es bei leichten Verletzungen und kleineren Sachschäden.

Marl.. So beschädigte zum Beispiel ein 28-jähriger Marler am Freitag beim Einparken mit seinem Pkw ein anderes geparktes Fahrzeug. Die Polizei stellte fest, dass der Unfallverursacher alkoholisiert war. Er gab an, den Unfall nicht bemerkt zu haben. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Die Weiterfahrt wurde ihm untersagt.
Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 2500,- Euro.
Die Ermittlungen dauern an.