Mickie Krause macht's möglich - schon 2500 Tickets weg

18 Tage sinds noch bis zum Pyjamaball 2015. Fest steht indes jetzt schon: Das Konzept Krause zieht. 2 500 der 3 600 Tickets hat die Landjugend bereits ans Party-Volk gebracht. Ob es überhaupt eine Abendkasse gibt, ist damit mehr als fraglich Mickie Krause macht es möglich.

Waltrop.. Keine Frage. Es war ein Wagnis, den traditionellen Pyjamaball quasi rundzuerneuern, statt zweier Livebands nur noch eine ins Zelt zu holen. Dazu einen DJ sowie einen Star-Gast. Die Landjugend hat es trotzdem gemacht - und wird dafür allem Anschein nach belohnt. Denn schon jetzt sind beinahe so viele Eintrittskarten verkauft, wie im letzten Jahr Gesamtbesucher da waren (2 900). So einen Ansturm auf den Pyjamaball gab’s zweifelsfrei seit Jahren nicht mehr.

Mickie kommt um 22 Uhr

Derweil verrät Jens Hundrup vom Landjugend-Vorstand schon ein paar Details zum Festablauf. Wichtigster Punkt ist hier wohl der Auftritt von Ballermann-Star Mickie Krause. "Er wird spätestens um 22 Uhr auf der Bühne stehen. Vielleicht auch etwas eher", versichert Hundrup, und appelliert an die Besucher, rechtzeitig zu kommen. Denn Bedenken hat die Landjugend, dass zu viele Besucher auf den letzten Drücker kurz vor Krause kommen. Und ist der Andrang dann zu groß, dauert es am Eingang länger - vielleicht zu lange, um den Ballermann-Star zu sehen.

Eine durchaus vielversprechende Neuerung gibt’s übrigens auch bei der Verpflegung der Partygäste. Die übernimmt diesmal nämlich der Waltroper Currywurst-Spezialist Ludger Höwer, besser bekannt als Curry Heini. Ansonsten zählt wie schon im letzten Jahr: Um 4 Uhr am Sonntagmorgen geht die Musik aus. So lange hat die Landjugend eine Genehmigung vom Ordnungsamt.

Eintrittskarten gibt es noch in den Hauptstellen der Sparkasse (Hochstraße) und Volksbank (Am Moselbach) oder im Online-Shop der Landjugend unter www.kljb-waltrop.de
Sie kosten im Vorverkauf 9 Euro, an der Abendkasse 11 Euro (falls vorhanden).