Maskierter überfällt Spielhalle

Ein Maskierter hat am Sonntagmittag eine Spielhalle am Pastoratsweg überfallen.

Marl.. Gegen 12.10 Uhr betrat der Unbekannte die Räumlichkeiten, bedrohte die 54-jährige Marler Angestellte mit einem Messer und forderte die Herausgabe von Bargeld. Das Geld händigte ihm die Frau sofort aus. Der Unbekannte packte es und rannte dann in Richtung Hülsstraße davon. Die Fahndung der Polizei hatte keinen Erfolg.

Die Frau konnte den Täter beschreiben: Er war maskiert mit einer Strumpfmaske, war etwa 17 bis 25 Jahre alt, war ca. 1,65 bis 1,70 Meter groß, war schlank, trug eine helle Hose und eine dunkle, etwas dickere Kapuzenjacke.

Zeugenhinweise an die Polizei:Tel. 02361/550.