Lkw-Fahrer müssen tagelang ausharren

Eine schwierige humanitäre Situation ergab sich rund um das Gelände des Unternehmens Omsk Carbon am Nierhoff-Hafen. Dort harrten Lkw-Fahrer aus Osteuropa tagelang aus.

Waltrop.. Inzwischen habe sich die Situation entschärft, erklärte der städtische Fachbereichsleiter Stefan Schlarb. Die Lkw-Fahrer hat bei Omsk Carbon am Nierhoff-Hafen erst über Tage auf ihre Abfertigung und dann auf Rückfracht warten müssen.

Die Fahrer, die sich mangels deutscher Sprachkenntnisse nicht verständigen konnten, mussten über lange Zeiträume in ihren Fahrzeugen übernachten, zeitweise seien für sie mobile Toilettenhäuschen bereitgestellt worden, hieß es im Rat. Ulrich Meick (CDU) hatte sich im Rat nach dem Stand der Dinge erkundigt.
Bei Omsk Carbon hieß es am Donnerstag, Probleme habe es nur Anfang Januar gegeben. Sie seien längst behoben.

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE